Deutsches Paar in Acahay ermordet

Acahay: Am Dienstabend wurde ein deutsches Paar mit einer Schusswaffe getötet. Der Täter soll der Ex-Mann der Frau gewesen sein, der sich nach der Tat im Haus versteckte.

Als Motiv wird ein Eifersuchtsdrama vermutet. Der Vorfall ereignete sich gegen 20:00 Uhr im Ortsteil Costa Báez, die Frau wurde nach den Angaben der örtlichen Polizeibehörde als Ute Van Lin identifiziert, 56 Jahre, der Mann hieß Jens Mauersberger, 52 Jahre alt. Beide hatten mehrere Schusswunden.

Der mutmaßliche Täter ist der Ex-Mann der Frau, Rainer Venus, 55 Jahre, auch Deutscher und befindet sich in Polizeigewahrsam.

Laut Medienberichten hörten Anwohner die Schüsse, trauten sich aber nicht ins Haus. Die alarmierte Polizei fand das Haus verschlossen vor und drang dann gewaltsam ein, bei der Durchsuchung fanden sie den angeblichen Täter in einem Kleiderschrank versteckt. In einem weiteren Schrank lag die Tatwaffe, ein Revolver Kaliber 38 der Marke Taurus.

Der Verdächtige hätte eigentlich genug Zeit zur Flucht gehabt, laut SNT geht man davon aus, dass er abwarten wollte ob die Tat bemerkt wird um dann die Leichen verschwinden zu lassen, die Vermutung kam auf, nachdem ein bereitgestellter Spaten gefunden wurde.

Die Ex-Frau hatte sich in der Vergangenheit mehrmals über Drohungen per SMS, E-Mails und Telefonanrufe ihres geschiedenen Mannes beim örtlichen Polizeirevier beschwert.

Auf Fragen des SNT Fernsehreporters gab der Verdächtige nur wenige Antworten in gebrochenen Spanisch, er verstehe nicht viel und werde sich an die Deutsche Botschaft wenden und einen Anwalt einschalten, hieß es.

Quellen: ABC Color / SNT / Popular

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

12 Kommentare zu “Deutsches Paar in Acahay ermordet

  1. Korrektur zu den Namen: Der Name der getöteten Frau ist Ute van Lin.
    Der Name des Mörders ist: Rainer Venus.

    Ich kannte die beiden Opfer persönlich. Den Mörder auch.

    Eine schreckliche Tat, die niemand versteht!

    1. Hallo Sanlsidro, wenn Sie das wirklich genau wissen, sollten Sie die Behörden informieren. Das wären Sie den Beiden schuldig.
      Mein Mitgefühl ist bei den Angehörigen.

      1. Hallo esther. Dass ich „Mörder“ geschrieben habe, war voreilig. Richtig wäre gewesen: Der Verdächtige. Den Verdächtigen, dessen Namen ich hier schon geschrieben hatte (wurde fälschlicher Weise im Bericht als Dieter Michel Denus benannt), kannte ich auch persönlich. Und den hat die Polizei schon in Haft. Wie dies auch auf den diversen Videos/Fotos der div. Nachrichtenagenturen zu sehen war/ist.
        Bspw. hier: http://www.abc.com.py/nacionales/dos-alemanes-fueron-asesinados-en-acahay-1368443.html
        Das Bild mit dem Mann am Pickup. Das ist der Verdächtige.

        1. Hallo Sanlsidro, vielen Dank für den Link. Diesen Herrn habe ich via Anzeige im Wochenblatt (Allroundhandwerker) kennengelernt – Arbeit hätte ich für ihn gehabt, aber es stellte sich schnell bei den Mails heraus, dass er eher eine Frau suchte, die sich hier schon eingerichtet hat. Später hat er dann unter „Kuschel“ eine Frau gesucht. Nun hat es sicht auch für ihn ausgekuschelt

  2. Mein Beileid an die Angehörigen, Ute und Jens wahren sehr gute Freunde, wir haben viel miteinander erlebt , ich werde sie sehr vermissen.

    1. Der Verdächtigter wurde vor 6-8 Wochen wegen Erpressung seiner Frau bzw. Freundin (sie waren nicht verheiratet) verhaftet. Bei der Geldübergabe wurde er auf frischen Tat erwischt. Er wurde nach wenige Tagen, gegen „Kaution“ (trotz Todesdrohungen und Erpressung gegen seine Frau/Freundin) wieder auf freien Fuß gesetzt. Hier kann man alles kaufen. Die Anwältin und der Richter die dessen Freilassung erwirkt haben, können sich gegenseitig gratulieren. Hier, in Paraguay, ist das absolut Gang und Gebe. Ein Jammer!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.