Die erste Mate-Bar im Land

Encarnación: Die Direktoren eines bekannten Unternehmens bauen die erste Mate-Bar in Paraguay, in der es einen gemütlichen Ort gibt, an dem die Gäste die verschiedenen Arten von Yerba Mate und andere Teesorten probieren können.

Passend zu der etwas außergewöhnlichen Bar werden Kuchen und süße Gebäckstücke angeboten, die von derselben Firma hergestellt werden.

Die oben genannte gastronomische Einrichtung wird in dem alten Haus installiert, das dem Gründer der Marke Selecta, Reinaldo Bronstrüp und seiner Frau Malvina Bohn de Brönstrup gehörte.

Auf demselben Gelände wird auch ein Ausstellungsraum eingerichtet, in dem Merchandising-Produkte der Marke Selecta und sogar typisches paraguayisches Kunsthandwerk für die gesamte Öffentlichkeit ausgestellt werden. Ebenso haben die alten Räumlichkeiten jetzt eine Bibliothek über Yerba Mate mit Büchern, die die Geschichte und Kultur von allem bewahren, was sich um Mate und Tereré dreht.

Im alten Haus wurde auch eine Galerie der “Träume“ installiert, die aus einer Zeitleiste mit Bildern und anderen Expertisen von der Gründung der Kolonie Bella Vista bis heute besteht. Dabei wird die Geschichte der Familie Bohn und Brönstrup erzählt, die die Pioniere des Unternehmens sind.

So wird es auch ein Museum geben, um die reiche Geschichte von Yerba Mate auf südamerikanischer Ebene zu präsentieren, die von Dr. René Krüger, einem in der Region ansässigen Mann aus Buenos Aires, geschrieben und ausgearbeitet wurde.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.