Die Expo 2018 öffnet am Samstag ihre Pforten

Mariano Roque Alonso: Am 7. Juli öffnen sich die Türen des ländlichen Verbandes von Paraguay (ARP), um Tausende von Besuchern auf der Expo 2018 zu begrüßen, die in der Lage sein werden, viele Fortschritte in den Sektoren Viehzucht, Handel und Industrie zu besichtigen.

Die Messe wird bis zum 22. Juli dauern. In Bezug auf den Viehbestand haben die meisten Zuchtverbände erklärt, dass in diesem Jahr mehr Tiere ausgestellt werden.

Zudem sind viele verschiedene künstlerische Aktivitäten geplant. Unter ihnen sticht das Konzert von Carlos Vives hervor, das am Samstag, dem 14. Juli, ab 22:00 Uhr, stattfindet.

Neben dem Konzert werden jedes Wochenende künstlerische Veranstaltungen für die breite Öffentlichkeit stattfinden. Der Zutritt zu den Aktivitäten ist bereits im Eintrittspreis enthalten. Das erste Wochenende der Expo steht vor allem für Kinder im Mittelpunkt, denn für sie wird eigens ein Fest arrangiert.

Am 17. Juli, um 10:00 Uhr, findet ein “Runder Tisch“ für Unternehmer statt. Dabei wird die Anwesenheit von Hunderten Geschäftsleuten aus 17 Ländern erwartet. Schon letztes Jahr kam es hier zu einem regen Austausch mit wichtigen Vertragsabschlüssen.

Zu den allgemeinen Rahmenbedingungen der Expo 2018: Der Eintritt beträgt an allen Tagen, auch am Wochenende, 20.000 Guaranies. Kinder unter 12 Jahren sind frei. Die Messe ist von Montag bis Freitag, jeweils von 09:00 Uhr bis 22:00 Uhr und am Wochenende von 09:00 Uhr bis 23:00 Uhr zugänglich.

Wochenblatt / Ultima Hora / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.