Die Mindestlohn-erhöhung steht kurz bevor

Die Preise für Getreide, Fleisch und Milchprodukte zogen im Mai um 0,5% an. Bisher liegt die kumulierte Inflation für das Jahr 2016 bei 2,7%.

Miguel Mora, Wirtschaftswissenschaftler bei der Zentralbank, sagte, die gesammelten Daten zeigen, dass seit der letzten Erhöhung des Mindestlohnes, im März 2014, ein Anstieg der Inflation um 8,7% erfolgt sei und es müsse wohl eine Anpassung nach oben erfolgen wenn 10% erzielt werden. Vor allem Backwaren, Mehl, Milchprodukte und Käse haben sich im Mai verteuert. Auch die Preise im Rindfleischsektor zogen an, weil die Nachfrage beim Export geringer ausfiel. Die projizierte Inflation für das laufende Jahr mit dem aktuellen Szenario beläuft sich auf 5,2%.

Quelle: ABC Color