Die sagenumwobene Fußgängerbrücke und ihre Erschaffer

Asunción: Die Firma Engineering S.A.E.C.A., die die Fußgängerbrücke zu einem viel zu überhöhtem Preis gebaut und installiert hat, gewann im Dezember 2020 eine Express-Ausschreibung, bei der sie für die selbe Summe ein 3-stöckiges Gebäude mit 5.500 m² Fläche baut.

2.120.000 US-Dollar sind der Wert der 60 m langen Fußgängerbrücke im am dünnsten besiedelten Stadtteil der Hauptstadt. Für die gleiche Summe wird Engineering S.A.E.C.A. ein Bürogebäude für die Crédito Agrícola de Habilitación (CAH) bauen, weil sie im Dezember eine Ausschreibung gewannen, für die ganze 6 Tage Zeit war alle Unterlagen einzureichen, ein Zeitraum, der für unvorbereitete Mitbieter nicht ausreichend ist um alle Dokumente vorberietet zu haben. Am 17. Dezember unterzeichnete man den Vertrag mit Engineering S.A.E.C.A. und am 29. Dezember 2020 wurden 3 Milliarden Guaranies als Vorschuss ausbezahlt. Die Frage ob ein anderer Anbieter die Ausschreibung hätte gewinnen können ist klar, es wäre unmöglich gewesen.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Die sagenumwobene Fußgängerbrücke und ihre Erschaffer

  1. Und wie bei einem Wunder kann hier niemand weder bei der Brücke noch beim Gebäude herausfinden, wessen Tio-Amigo-Cuñado-Hermano vom Amt und wessen Tio-Amigo-Cuñado-Hermano dieser Firma involviert sind. Die stellen sich auch immer geschickter an hier im korrupten Paragauy. Naja, konnten auch schon Jahrzehnte straflos üben. Die Zeiten werden für Korrupte Brüder ja auch hierzulande immer härter und werden nicht mehr mit Straflosigkeit, sondern bis zu 10 Tagen Hausarrest geahndet. Schön, dass sie sich zwischenzeitlich ein wenig mehr Mühe geben. Wohl auch nur weil sie müssen.

  2. Das haben sich die amigos bei der EU abgeschaut. Die gleichen Methoden, die gleichen verursachten Schaeden, die gleiche Straflosigkeit, die gleiche fehlende wertabschoepfung

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.