Dieb im Chaco verhaftet

Río Verde: Am vergangenen Donnerstag wurde auf der Ruta Transchaco, Höhe km 325 ein 26-jähriger Mann verhaftet, der steckbrieflich wegen Diebstahl gesucht wurde.

Edgar Arnaldo González Grance stammt aus Concepción. In Campo Aceval, Departement Presidente Hayes, beraubte er am 10. November 2017 das Unternehmen Althega S.A. um 40.000.000 Guaranies und flüchtete danach.

Anscheinend war der Geflüchtete nicht so schlau und nutzte entweder seinen echten Ausweis oder sein Telefon wurde überwacht. Die Staatsanwaltschaft ist zumindest froh darüber binnen zwei Wochen den Täter geschnappt zu haben.

Wochenblatt / Chaco Sin Fronteras / Foto: Reproduktion

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.