Dieb stiehlt Motorrad und verliert sein Handy

Coronel Oviedo: Ein Dieb schlug ein Loch in eine Wand und stahl dann dein Motorrad. Jedoch verlor er dann sein Handy. Das dürfte es der Polizei einfacher machen ihn zu finden.

Ein Dieb drang durch ein Loch ein, das er in die Badezimmerwand eines Hauses in der Kolonie Aguapety bei Coronel Oviedo geschlagen hatte. Nachdem er in das Innere des Anwesens gelang, öffnete er die Tür, durch die er das Motorrad herausholte, aber an dieser Stelle hätte er sein Handy verloren.

Der Diebstahl soll sich zwischen dem 18. und 20. Juni nachts oder frühmorgens ereignet haben.

Der Dieb stahl ein Motorrad der Marke Star, Modell SK 110 ccm, ohne Nummernschilder, das dem Opfer Marco David Zelaya Araujo, 30 Jahre alt, gehörte. Der Hausbesitzer fand im Haus ein Handy der Marke Samsung, schwarz, das Fotos, Kontakte und persönliche Daten enthielt, die dem mutmaßlichen Täter zugeordnet würden.

Am Tatort waren Beamte der Kriminalpolizei zugegen, die das sichergestellte Handy der Staatsanwaltschaft übergaben.

Wochenblatt / Prensa 5

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Dieb stiehlt Motorrad und verliert sein Handy

  1. Das ist das Problem dieser Hohlziegel. Sollte sich jeder Ausländer merken. Die hauen hier mit der Flachzange auf einen Schraubendreher und haben dann schnell ein Loch in die Wand gespitzt oder ein paar Stufen rausgehauen, um über die Mauer zu klettern.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.