Donald Trump: Neuer US-Botschafter ausgewählt

Asunción: US-Präsident Donald Trump designierte gestern Lee McClenny als neuen US-Botschafter in Paraguay. Der zuletzt in Venezuela eingesetzte Diplomat wird Leslie Bassett’s Posten besetzen.

Die Würfel sind gefallen. Die Wahl von Botschafter Lee McClenny, der zuletzt in Venezuela als Handelsbeauftragter eingesetzt war, ist sicherlich ein Vorteil für die paraguayische Regierung, die als eine der größten Kritiker des Maduro Regimes gilt.

Aber Lee McClenny ist mehr als das. Seit 1986 im diplomatischen Dienst hat er schon viele Stufen durchlaufen. Er war auch schon in Malaysia, Kanada, Philippinen, Guatemala und Belgrad im Einsatz und spricht neben etwas serbokroatisch und russisch auch französisch und spanisch.

Damit McClenny nach Asunción kommen kann, muss man den Antrag von Donald Trump erst noch vom US-amerikansichen Kongress zustimmen.

Seit dem Abzug von Botschafterin Leslie Bassett im Juli 2016 war Hugo F. Rodríguez Jr. Handelsbeauftragter der US-amerikanischen Botschaft in Asunción.

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.