Drei Leichen auf einer Estancia geben Rätsel auf

Capitán Bado: Hinter jeder Leiche steckt eine Geschichte. Wenn jedoch gleich drei gefunden werden hat die Polizei eine schwere Ermittlungsarbeit vor sich.

Gestern fand man auf der Estancia Colo‘o in der Kolonie Cadete Boquerón bei Capitán Bado drei tote Männer. Ersten Ermittlungen zufolge sind es Brüder. Der Nachname soll Marecos sein.

Die Brüder dürften in der Kolonie Mariscal López, ebenfalls bei Capitán Bado, gelebt haben.

Mittlerweile gehen Kriminalbeamte davon aus, dass womöglich noch mehrere Leichen auf der Estancia zu finden sind. Es gibt Hinweise von Bewohner aus der Gegend, dass noch weitere Personen vermisst werden und nie mehr aufgetaucht sind.

Beamte der Nationalpolizei und der Staatsanwaltschaft sind auf der Estancia Colo’o. Sie liegt sehr abgelegen, deshalb kommt es zu einem geringen Informationsfluss. Die drei Leichen waren alle halb vergraben. Eine Person wurde vorläufig festgenommen.

Wochenblatt / ABC Color

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Drei Leichen auf einer Estancia geben Rätsel auf

  1. Das macht alles nichts, jeder Verbrecher meint er ist der schlauste.
    Einmal wird jeder erwischt hier wird es nicht lange dauern. Die Vermutung liegt nahe
    Der oder die Täter sind Orts bezogen, sie kannten sich aus, machten sich nur halbherzig daran etwas zu verstecken.
    Hier wollte vielleicht jemand seine Arbeiter nicht bezahlen und lies verschwinden.Bei Drogen gang und gäbe!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.