Ehefrau schlägt mit Glaskrug auf Mann ein

Ciudad del Este: Eine Ehefrau wurde festgenommen, nachdem sie sich mit ihrem Mann gestritten hatte. Sie hätte mit einem Glaskrug auf den Mann eingeschlagen und ihm mehrere Schnittwunden im Gesicht zugefügt.

Eine 26-jährige Frau und ihr 30-jähriger Ehemann stritten sich in den frühen Morgenstunden des gestrigen Donnerstags in ihrem Haus im Stadtteil San Miguel von Presidente Franco. Irgendwann geriet der Kampf außer Kontrolle und angeblich nahm die Frau einen Glaskrug in die Hand, mit dem sie ihrem Partner ins Gesicht schlug.

Das Glas zerbrach und verursachte mehrere Schnittwunden bei dem Opfer, das ins Regionalkrankenhaus von Ciudad del Este gebracht wurde. Nachdem er ärztlich versorgt war ging er zur Polizeiwache, um Anzeige mit dem medizinischen Befund über die erlittenen Verletzungen zu erstatten.

Als der Mann seine Aussage auf dem Polizeirevier macht, traf die mutmaßliche Täterin ein, die ihn ebenfalls wegen derselben Tat anzeigte. Der Fall wurde der diensthabenden Staatsanwaltschaft zur Kenntnis gebracht, die die Festnahme der Frau anordnete.

Angehörige berichteten, das Paar sei ziemlich zerstritten, sie hätten sich bereits mehrfach getrennt und haben 6 gemeinsame Kinder. Der Fall wurde als familiäre Gewalt und schwere Körperverletzung eingestuft.

Wochenblatt / NPY

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Ehefrau schlägt mit Glaskrug auf Mann ein

  1. Was heisst sie wollte ihn wegen der selben Tat anzeigen, wenn so zumindest lässt der Artikel vermuten, nur er Schnittwunden sogar im Gesicht hat?
    Oder hat sie auch leicht was abbekommen und gleich mal spekuliert als Frau die besseren Karten zu haben?

Kommentar hinzufügen