Ein eigenes Haus in Raten für umgerechnet etwas mehr als 100 €

Asunción: Ein Eigenheim zu haben ist der Traum vieler Paraguayer, der mangels Möglichkeiten und der geringen Bankkapazität in Paraguay nicht immer Wirklichkeit wird. Jedoch gibt es jetzt ein Angebot, wo das eigene Haus in Raten für umgerechnet etwas mehr als 100 € finanzierbar ist.

Mit der Kreditoption, die im Rahmen der “Financiera El Comercio und dem Unternehmen Propio“ im Rahmen einer wichtigen Allianz offiziell eingeführt wurde, wird dieser Wunsch in dieser ersten Phase für mehr als 500 Familien möglich sein.

„Mit der Unterzeichnung der Vereinbarung zwischen den Unternehmen beginnt der Bau von mehr als 500 Häusern in den 13 Städten, in denen die Firma Propio ihr Vorhaben umsetzt, nämlich Areguá, Capiatá, Itá, Itaugua, Julián Augusto Saldivar, Limpio, Luque, Ñemby, San Antonio, San Lorenzo, Villeta, Ypacaraí und Ypané. Nicht nur paraguayischen Familien werden hier ein erstes Zuhause haben, sondern auch Arbeitsplätze für mindestens 2.000 Paraguayer geschaffen und so Wachstumschancen für ihre Familien sowie die Orte ermöglicht, in denen sie wohnen“, berichtet Miguel Vázquez, Vizepräsident der Financiera El Comercio.

Mit diesem Angebot kann der Grundstückskauf sowie der Bau des ersten Eigenheims mit Mitteln der Agentur für finanzielle Entwicklung (AFD) finanziert werden.

Durch die kommerzielle Allianz zwischen Financiera El Comercio und der Firma Propio können die Interessenten auf Raten ab 1.090.000 Guaranies, zu einem Vorzugssatz von 6,9 % pro Jahr und für eine Laufzeit von bis zu 20 Jahren, zugreifen. Ebenso können sie das Haus mit Geräten und Möbeln ausstatten.
Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl Angestellte als auch Unternehmer (KMU) den Traum vom ersten Eigenheim erreichen können, sofern sie ein monatliches Einkommen von mindestens 2 Mindestlöhnen in der Familie haben.

Das Haus verfügt über 2 Zimmer mit Klimaanlage, Einbauküche, Elektrogeräten und Möbel nach Wahl des Kunden, Feuerversicherung und andere Kosten, die bereits im Preis enthalten sind. Neben der Finanzierung des Eigenheims kann der Kunde auf ein Paket von Finanzprodukten und -dienstleistungen zugreifen, das unter anderem Sparkonten, Debit- und Kreditkarten, Versicherungen, Zugang zur App / WEB Banking und andere Angebote umfasst.

Wochenblatt / El Nacional

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Ein eigenes Haus in Raten für umgerechnet etwas mehr als 100 €

  1. 20 Jahre, bei 6,9% und 100€ monatlicher Rate wäre eine ungefähre Kreditsumme von rund 13.000 €.
    Wie soll ein Haus, incl. Grundstück, Möbel und Gerätschaften für 13.000€ denn aussehen?
    Das klingt für mich jetzt schon wieder nach einem totalen Betrug und die Familien werden am Ende ohne ein Haus dastehen.

    1. Das Haus im Foto ist vermutlich das Musterhaus.

      Werden pro Monat 1.090.000 Gs über einen Zeitraum von 20 Jahren gezahlt, dann kommt eine Summe von 261M heraus. Das Haus im Foto ist in der Masse für unter Gs 150M baubar. Von daher ist da auch noch Raum für Gewinn/Verzinsung vorhanden. Dazu kommt die Agentur für finanzielle Entwicklung (AfD), welche vermutlich im Hintergrund dazuzahlt bzw. garantiert und das ganze für die Bank etwas “aufbessert”.

      Die genannte Firma “El Comercio” ist auch keine kleine neue Firma, sondern bereits als Financiera seit über 30 Jahren in Paraguay tätig. Am Artikel sieht man gut, wie Paraguay in eine neue Zeit mit niedrigeren Zinsen wechselt. 6.9% für einen Wohnbaukredit ist ein sehr guter Zinssatz. Die Zeiten wo Kooperativen/Banken 12% gezahlt und 20% in Kreditzinsen verrechnet haben, diese Zeiten kommen wohl so schnell nicht wieder.

      1. Zitat: “Die genannte Firma “El Comercio” ist auch keine kleine neue Firma, sondern bereits als Financiera seit über 30 Jahren in Paraguay tätig”
        Dem Kreditgeber kann es ja auch egal sein, der bekommt sein Geld auch dann, wenn die Familien übers Ohr gehauen werden. Passiert überall auf der Welt und keine Bank hat Hemmungen eine betrogene Familie noch 20 Jahre lang zu schröpfen, wenn die Baufirma bereits nach der ersten Mauer konkurs anmeldet.
        Wie gesagt, Kreditsumme sind 13.000€ ca. 107MG. Abzüglich Grundstück kann man dafür vielleicht, wenn man sparsam ist gerade mal das benötigte Material bezahlen.
        Das Haus schlüsselfertig, bekommt man dafür jedenfalls nicht. Ich schätze 55 bis 60qm wird das Haus mindestens haben.
        Und dann noch im Großraum Asu, wo die Grundstückspreise teurer sind.
        Hab ich noch nicht gesehen. Vielleicht vor 10 Jahren, aber nicht heute.

Kommentar hinzufügen