Ein Mann, ein Koch und seine Leidenschaft für Fisch

Pilar: Diego Delgado ist ein Koch, dessen Spezialität sich auf alle Arten von Fisch konzentriert. Er betont außerdem, dass Angeln auch eine seiner Leidenschaften sei.

Während der Woche arbeitet Delgado als Krankenpfleger in Pilar, der Hauptstadt vom Departement Ñeembucú. Hier ist das Angeln nicht nur ein beliebter Zeitvertreib der Bewohner, sondern bereits Teil der Kultur, die von Generation zu Generation weitergegeben wird.

In der Freizeit ist Delgado ein Koch. Vor einiger Zeit musste er für rund 1.200 Menschen Gegrilltes zubereiten. „Es war die größte Anzahl von Gästen, die ich bisher hatte. Zum Glück ist alles gut gelaufen“, fügt er hinzu und säubert einen Dorado, der auf dem Grill landen wird. Weil Delgados Spezialität mehr Fisch als Fleisch ist.

Delgado beschäftigt sich seit seinem zehnten Lebensjahr mit Fischen und Kochen. Er fing mit seiner Familie an, fuhr mit seinen Freunden fort und pflegt dies, was zu diesem Zeitpunkt bereits zu einem anderen Beruf geworden ist. Obwohl er keine Gelegenheit hatte, einen offiziellen Kochkurs zu besuchen, versichert er, dass die Erfahrung, die er gesammelt habe, das Wissen ergänze, das er mit einigen Spezialisierungen oder Workshops erworben habe.

Delgado bereitet eine Fischsuppe zu. Es hat auch zwei Dorados gesäubert und gewürzt, die aus dem Paraguay Fluss stammen und fertig zum Grillen sind. „Alles hat sein Geheimnis, aber es ist nicht etwas aus einer anderen Welt. Es ist eine Frage der Übung, der Förderung von Innovation, des Versuchs von Dingen und eine Küche mit Fisch ist auch gesund. Normalerweise funktioniert bei der Zubereitung alles sehr gut, wenn die Zutaten harmonieren“, sagt er.

Delagado weist darauf hin, dass eines der Dinge, die beim Zubereiten eines Surubí oder Dorado wichtig sei, wie das natürliche Fett, das diese Fische haben, entfernt werden könne.

Delgado wird auch von Zeit zu Zeit engagiert, um für gesellschaftliche Veranstaltungen nach Asunción zu fahren. Seinen Ruf hat er sich bereits in der Welt der Fischgastronomie verdient. Er sagt, dass es ihm zum Glück gut gehe und seine Berufung ihm helfe, ein zusätzliches Einkommen zu verdienen.

Wie viele Einwohner in Pilar ist dieser Prozess des Fischfangens für ihn ein heiliger Ritus. „Fischen hier in Pilar ist wie eine Religion. Wenn Sie nicht fischen gehen, verstehen Sie nichts über das Leben“, erklärte Delgado.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Ein Mann, ein Koch und seine Leidenschaft für Fisch

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.