Ein Pionier tritt ab

Bella Vista: Als Sohn deutscher Einwanderer wurde Lauro Raatz am 12. März 1927 in Itapúa geboren. Am gestrigen Nachmittag starb der Gründer von Yerba Mate Pajarito im Alter von 91 Jahren.

Als Stützpfeiler von Bella Vista aber auch aller drei deutschen Kolonien war Laura Raatz bekannt. Er gab sich über Jahrzehnte dem Anbau und der Verarbeitung von Yerba Mate hin, schaffte hunderte Arbeitsplätze und exportierte das grüne Gold in die ganze Welt.

Die Marke Pajarito ist unter Yerba-Kennern weltweit bekannt. Er war auch Mitbegründer der Cámara Paraguaya de Exportadores y Comercializadores de Cereales y Oleaginosas, der paraguayischen Kammer für Exporteure und Verkäufer von Getreide und Ölfrüchten (Capeco). Am heutigen Nachmittag um 18:00 Uhr wird er auf dem öffentlichen Friedhof des Ortes beigesetzt.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Ein Pionier tritt ab

  1. Ich habe ihn als bescheidenen und einfachen Mann kennengelernt, dem sein Reichtum nicht zu Kopf gestiegen ist. Er ist immer ein netter Mann gewesen. So habe ich ihn gekannt.
    Ehre seinem Andenken und seiner Familie mein Mitgefühl.

  2. Johan Moritz van Nassau-Siegen

    Antworten

    Wo ist er denn jetzt?
    Das ist das wichtigste!
    Welcher Konfession gehoerte er an? Oder gar keiner? Im letzteren Fall war alles fuer die Katz.

  3. Auf dem Friedhof.
    Konfession – spielt bei den Wuermern und Bakterien unter der Erde keine Rolle.
    Immerhin hinterlaesst er seinen Nachfahren eine Existenz. Wenn man nur eine alte zerfledderte Bibel hinterlaesst, koennen sich die Erben nicht davon ernaehren. Aber vielleicht…… kommt auf das Papierformat an.

  4. Vor vielen Jahren sagte er zu mir-sag mal wie gefällt dir dieses schöne Land?.Lauro ,-daß sich die Politiker nicht schämen,ein so schönes Land so verkommen zu lassen,was ich daraufhin in seinem Gesicht las sagte mir,daß er meiner Meinung war.Das war 2003.
    Lauro ruhe in Frieden,-einer der besten hat uns verlassen!.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.