Ein Plakat zum Schmunzeln

In Asunción sorgt ein Plakat der Gemeinde für Erheiterung. Es steht an auf der Straße Azara mit dem Slogan “24/30“, von Mario Ferreiro, dem Bürgermeister initiiert. 24 Stunden und 30 Tage wird gearbeitet.

Doch die Arbeiten sind bereits um 18:00 Uhr schon beendet. Die Realität schaut also etwas anders aus wie die versprochene Ankündigung. Auf der Webseite der Gemeinde von Asunción wird proklamiert, dass die Arbeiten seit Juni in der zweiten Phase seien. „Das Ziel ist es, die Funktionalität der Innenstadt zu verbessern. Seit 23 Jahren ist nicht viel passiert, deshalb gibt es viele anstehende Aufgaben“, schreibt die Stadtverwaltung auf ihrer Internetseite.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.