Eine Familie erlitt einen Stromschlag: Sohn starb bei der Rettung der Mutter

Pilar: Die Mutter einer Familie sammelte die getrockneten Kleider vom Drahtzaun, der seltsamerweise unter Strom stand. Bei dem Rettungsversuch, an dem alle teilnahmen, starb ein Sohn.

Ein Kabel aus dem Stromtzählerkasten berührte den Zaun, womit dieser zur tödlichen Falle für den 21-jährigen Sohn wurde, der wie seine Brüder und sein Vater versuchten die Mutter vom Zaun wegzuziehen.

Zwei weiteren Brüdern des Verstorbenen gelang es, sie zu retten, doch auch sie erlitten einen Stromschlag.

Der schreckliche Vorfall ereignete sich am Montagabend gegen 20:00 Uhr in einem Haus in der Straße Teniente Rojas Silva, im Viertel San Roque, in der Stadt Pilar, im Departement Ñeembucú.

An der Stelle starb Luis Miguel Acosta Rolón (21) durch einen Stromschlag, so die Beamten der Polizeistation 16 von Loma Clavel.

Don Cristino Acosta Ocampo (56) erzählte der Polizei, dass seine Frau Delia (52) ihre Wäsche, die sie gewaschen hatte und die am Zaun des Hauses hing, abholen wollte. Sie wollte die Kleidung gerade einpacken, als es zu regnen begann.

Als sie den Zaun berührte, klebte sie daran fest, sie sei unter Strom gesetzt worden, fügte der Mann in seiner Aussage gegenüber den Beamten hinzu.

Delia schrie vor Schmerz, als sie den Strom spürte, und ihr Sohn Luis Miguel hörte die Hilferufe seiner Mutter.

Der junge Mann zögerte keine Sekunde und rannte aus dem Haus, um ihr zu helfe, ohne irgendwelche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Luis Miguel blieb, als er seine Mutter berührte, ebenfalls am Drahtzaun hängen, doch der Vater des Jungen konnte ihn wegziehen.

Die anderen Geschwister

Die Frau klebte immer noch am Zaun fest, und ihre anderen Kinder María (16) und Hugo Javier (19) zogen sie heraus.

Sowohl die Frau als auch ihre Kinder erlitten einen Stromschlag und wurden in die Notaufnahme des Regionalkrankenhauses von Pilar gebracht. Leider wurde Luis Miguel im Krankenhaus für tot erklärt. Die Familie ist am Boden zerstört.

Technischer Bericht angefordert

Staatsanwalt Osmar Esteche erklärte, dass er im Moment auf den Bericht der Polizei und der Ande-Techniker wartet, bevor er eine Entscheidung gegen den Hauseigentümer oder den Nachbarn trifft, der möglicherweise die gleiche Verbindung hatte.

Im Moment besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass es sich um einen Unfall handelte und der Regen, der in der Nacht zum Montag fiel, die Stromleitung beeinträchtigt hat. Die Frau hängte ihre Wäsche auf, als es nicht regnete, und nichts passierte. Wäre der Zaun bereits elektrifiziert gewesen, hätte sich der Unfall zu diesem Zeitpunkt ereignet. Technische Details sind noch nicht bekannt.

Wochenblatt / Extra

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

15 Kommentare zu “Eine Familie erlitt einen Stromschlag: Sohn starb bei der Rettung der Mutter

  1. Traurig, aber Stromunfälle sind hier leider an der Tagesordnung.
    .
    1.) niemals eine Verunfallten anfassen, sonder mit trockenem Holz-(Besen)stiel, zur Not Arschtritt vom Strom trennen.
    Besser ein gebrochener Steiß, als ein gebrochenes Leben.
    .
    2.) Ein FI (RCD) Schalter hätte das verhindert, kostet aber 160.000-250.000.
    .
    3.) Das ANDE so eine Murks Installatrion macht/genehmigt/tol(l)eriert, ist der eigentliche Skandal.
    Die sauteuren ANDE Nichtsnutze sind potentielle Mörder.
    .
    In meinem Barrio hängt seit Anfang März eine Bogenlampe kopfüber runter. War mit nur einer Befestigung (erfolglos reklamiert, was will der blöde Ingenieur denn, hamwa immer so gemacht) am Mast befestigt. Nun baumelt sie an der noch funktionierenden Zuleitung, die das ganze hält. x-mal von mir und Nachbarn reklamiert.
    Aber die ANDE Drecksäcke warten, bis möglicherweise ein Kind erschlagen wird.
    Dann ist das Geschrei wieder gross!

    9
    35
      1. ach @Heinz
        Was nicht passt, ist Deine unbedarfte Aussage.
        Du glaubst ernsthaft, dass sich mit 220V~ die Hand mit 50Hz öffnet und schließt? Ich vermute mal, dass das Augenlied so ziemlich den schnellsten Muskelantrieb hat. Aber ich glaube nicht, dass man mehr als 5-10/sec blinzeln kann. Die Hand ist etwas größer, auch wenn die Faust aufs Auge passt! 😮
        .
        Die Fachleute und zB. Quarks sehen das mit der Wirkung von Strom ganz anders, als Du:
        .
        https://www.quarks.de/gesundheit/was-bei-einem-stromschlag-in-deinem-koerper-passiert/

        37
        1. Na klar, die MNNC Merkbefreiten NeoNazis und Covidioten drücken Daumenrunter.
          Menschenleben sind denen wurscht, solange nicht ihre Clientel betroffen ist 🙁
          Alles Vollpfosten. Ähem auch Vollpfosten haben Hirn…
          Tschulligung, ich nenne die jetzt nur noch Hohlpfosten(tm) oder Leerpfosten(c) 🙂

          38
  2. Fleißig fleißig seid ihr Leerpfosten!
    Eure Daumenrunter sind Balsam, Lob, Bestätigung und Ansporn für meine Seele.
    .
    Schön weiter über dieses Stöckchen springen.
    Hüpf Honk, hüpf!
    Hattu brav demacht, bissu feines Trollchen vom MNNC 🙂 🙂 🙂

    33
    1. Und wenn sie sich sooo für menschen interessieren, dann schreiben sie hier nicht sondern schwirren sie (geimpft) durchs land und retten sie so viele sie können indem sie ihnen die elektrik gratis in ordnung bringen. Bei Schlechtmenschen und ungeimpften können sie ja vorbeigehen.

      32
      1. Ich nem PYer die Elektroinstallation reparieren? Niemals, sobald ich das auch nur anfasse, bin ich an allem Schuld, was damit danach passiert. Bestenfalls erkäre ich einem Einheimischen, wie er es richtig macht, aber ich fasse nichts an! Und für Deutsche mach ich das auch nicht mehr.
        .
        Einige ‘edle’ Deutsche haben mich in PY um meinen Lohn geprellt.
        1. Ein Flugfunkgerät für 200USD repariert… danach war er jahrelang knapp bei Kasse, zahle später… bis er sich im Sarg vom Acker machte 🙁
        2. Einen Generator und Brutmaschine repariert, angeblich war der Generator am nächsten Tag wieder kaputt.
        Nochmal in die Pampa gefahren… Ein Stecker war rausgezogen! Hat wohl jemand nachgeschaut, was ich gemacht habe und den Stecker vergessen wieder reinzustecken. Hat derjenige latürnich abgestritten und nix bezahlt. Seitdem Funkstille. Soll er sich seine Straußenfedern dahin stecken, wo keine Sonne hinkommt!
        3. Ein Röntgengerät repariert, wie jetzt willste auch noch Geld dafür?
        4. mehrere Inkubatoren repariert, auch kein Geld…
        5. EKG Gerät repariert, natürlich auch ohne bezahlt zu werden.
        6. Hausinstallation in Piribebuy saniert und vernünftige Erdung eingebaut. Auf den Lohn warte ich immer noch. Er kennt mich nicht mehr.
        7. div. Reparaturen bei einem ‘Freund’ in Caacupe. Er hat mich als Dank dafür bei einem Geschäft mit IPcams ausgebootet und mich um die vereinbarte Provision betrogen und mein Know-How geklaut.
        Mein Bedarf ist gedeckt. Nie wieder! Hab noch andere undankbare Schnorrer kennengelernt und abgeschafft.
        .
        Übrinx auch über einige einige Jahre jede Menge sauteure Messgeräte bei der SEAM repariert. War ein dt. Ansprechpartner, der hat immer einwandfrei bezahlt. Als der dann wieder zurück nach D ging, wollte die SEAM auf einmal nix mehr zahlen. Also auch da nix mehr gemacht.

        2
        16
        1. Also alle schlecht und böse daher braucht sie weder der artikel noch die kommentare dazu interessieren. Irgendwelches herbeifantasieren von covid und nazis. Wie blöd gehts noch?

        2. Liegt nebenbei auch an den einwanderungsbedingungen. Würde es nicht menschen wie sie geben, die alle grenzen aufmachen wollen und wäre es nicht böse rechts einwanderung zu kontrollieren, dann wäre vieles anders. In deutschland bleibt jeder der kommt und bleiben will und genau das bewirkt die deutsche auswanderung nach paraguay.

  3. @Zardoz:
    ich versteh dein gestammel ohne punkt und komma und unvollständige sätze nicht
    war wohl auf einer höheren hilfsschule als du ok gang runterschalten
    erst willste dass ich anderen helfe schreibe dann dass und warum ich das gemacht habe und nun nicht mehr mache und nun bin ich der pöhse einwanderungsanlocker und grenzenaufmacher
    egal was du einnimmst nimm weniger davon ist besser so
    wie kann man sich nur so be***** ausdrücken hmm gerade probiert kann ich auch :p

    1. Lesen: ich habe geschrieben sie sollten es tun anstatt hier zu schreiben. Wenn sie es getan haben und nichts brachte, ja passiert. Der schlendrian ist hier alltag. Da ändert auch eine impfung nichts, das ist zu akzeptieren.

      1. @zardoz
        Soll ich mich umbenennen in xyZed oder nur Zed?
        Nö, ich bin ja nicht Heil-Manni, Kuno oder gar der Schwietzer_Multisassa.
        Ich bleibe bei XkksYplisonZädd :p
        PS. wer keine Ahnung hat, wer Zed ist:
        der Bezwinger und Zertrümmerer von Zardoz,
        der steinernen Gottheit einer unsterblichen Elite.
        War wohl nen Satz mit x für Zardoz und seiner Elite! Bruhahahaha
        PPS. los Heil-Manni und Kuno, mit Bibeltexten nach mir werfen 🙂
        Wer auch das nicht kann, Daumenrunter, da geht mir symbolisch einer ab 🙂
        Danke 🙂

        1
        6
        1. Mach wie du willst, mir egal. Im fantasy roman götterkrieg von rolf michael gibt es keinen zed und zardoz ist in diesem buch der gott des windes Deshalb und weil mir das wort gefällt, nenne ich mich hier so.

          1. @Zardoz:
            Huch nicht der Gott der Elite (Zardoz Film 1974 mit Sean Connery als Zed)
            sondern der fantasy Gott der (Leib)winde aka Hirnfürze!
            PASST! Bruhahaha ROTFL das wird ja immer besser
            Manche sind dumm und müssen das auch noch vorzeigen!
            Ach Zardoz, selbst die Daumendrücker rollen sich lachend und prustend ab und können nicht mehr klickern.

Kommentar hinzufügen