Eine gewaltige Dosis Glück

Concepción: Ein Fahrer eines Lastkraftwagens wollte gestern Abend die Nanawa Brücke über den Rio Paraguay überqueren, als er von einem Auto gesteift, fast über die den Bordstein gedrängt wird. Er widerstand der Gravitationskraft

Der Fahrer des Scania Sattelschleppers, Salvador Figueredo, kam glücklicherweise mit einem leeren Anhänger gefahren, Grund weswegen ihn die Kabel der Ande halten und vor dem Absturz retten konnten. Die Begrenzungsgitter waren schon abgerissen, dennoch kam er unverhofft zum Stehen. Der Lastkraftwagen gehört dem Concepción Schlachthof und ist für den Transport von Rindfleisch nach Asunción gedacht.

Die 1.300 m lange Brücke muß nun an der Unfallstelle repariert werden, um den überquerenden Fahrzeugen ausreichend Schutz bieten zu können.

Wochenblatt / Hoy / CND

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Eine gewaltige Dosis Glück

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.