Eine tödliche Zigarette

Asunción: Letzte Nacht starb ein Mann, als sein Haus im Bereich von Bañado Sur abbrannte. Er machte wohl einen tödlichen Fehler.

Das fatale Feuer führte zum vollständigen Abbrand eines Holzhauses. In ihm lebte Livorio Benitez.

Die genaue Brandursache ist noch unklar aber erste Ermittlungen und Aussagen von Nachbarn erhärten die Verdachtsmomente von den gefundenen Spuren am Tatort. Das Feuer ist wohl durch eine Zigarette entstanden, die die Matratze von Benitez in Brand setzte und sich dann im weiteren Verlauf schnell ausbreitete.

Anwohner bitten nun um Spenden, denn Benitez hatte keine Angehörigen und die Beerdigung muss organisiert werden. Unter der Nummer 0994/624 536 ist Elisa Montiel zu erreichen. Sie organisiert die Hilfsaktion.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.