Eine Woche nach der Hochzeit Witwer

Asunción: Eine Krebspatientin erfüllte sich letzten Dienstag ihren Traum, ihren Partner Fermín Fariña zu heiraten, mit dem sie 26 Jahre ihres Lebens verbrachte und vier Kinder hat. Jetzt ist der Mann Witwer.

Liana Fariña verließ die irdische Welt im Alter von 44 Jahren, nachdem sie lange gegen ihre Krankheit gekämpft und sich ihren Traum vom Heiraten erfüllt hatte.

Der Ehemann bestätigte über soziale Netzwerke den Tod seiner Frau, nachdem sie zwölf Monate lang gegen Gebärmutterhalskrebs gekämpft hatte.

„Wir sehen uns wieder meine hübsche Frau. Du wirst immer in meinem Herzen sein“, verabschiedete der Witwer sich in einem Nachruf, der mehrere Fotos der gemeinsamen Momente beigefügt waren, darunter auch ihr emotionaler Hochzeitstag.

Die Feier fand im Nationalen Krebsinstitut (Incán) statt, wo die Verstorbene ihre medizinische Behandlung fortsetzte. Ihre emotionale Hochzeit wurde auch in einem Video aufgezeichnet, in dem beide vor Gott ihre Liebe zueinander schworen.

„Ihre Geschichte von Liebe und Kampf war ein Beispiel für die Gemeinschaft sowie das ganze Land und hinterließ eine Botschaft der Hoffnung und Stärke angesichts der Widrigkeiten. Ruhe in Frieden, Liana“, lautet ein Post auf dem Incán-Account in den sozialen Netzwerken.

Wochenblatt / Oviedo Press

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Eine Woche nach der Hochzeit Witwer

Kommentar hinzufügen