Entführter ist frei

Itapúa: Mehrere Medien berichten übereinstimmend, dass der Deutschbrasilianer Martin Hartmann Berwanger wieder seine Freiheit erlangt hätte. Braulio López, Leiter der Kriminalpolizei, bestätigte dies auch.

López erklärte gegenüber dem Radiosender 760 AM Encarnación, dass der Landwirt in der Gegend von der Kolonie Perlita bei Alto Vera frei gelassen wurde. Einsatzkräfte wären schon vor Ort. Er liegt etwa 40 Kilometer von dem Haus von Berwanger entfernt. Angeblich soll kein Lösegeld bezahlt worden sein. Die Entführer hatten 300.000 US Dollar gefordert.

Eine Entführung, die schnell zu Ende ging, denn am Donnerstagnachmittag wurde Hartmann von Unbekannten verschleppt und ist nach zwei Nächten in Gefangenschaft wieder auf freien Fuß.

Quellen: Hoy, Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.