Entführter wieder frei

Pedro Juan Caballero: In den späten Nachmittagsstunden des heutigen Dienstags wurde der 11-jährige Junge von der Polizei befreit, der seit Sonntag in der Gewalt Unbekannter war.

Der Sohn des Veterinärs Gabriel Soria und Enkel des Ingenieurs Agustín Soria wurde Sonntagmorgen aus dem Haus des Großvaters entführt und heute von der Polizei in einem Haus der Stadt befreit. Dabei konnte eine weitere Person verhaftet werden. Das Wiedertreffen mit den Eltern war sehr emotionell. Es wurde kein Lösegeld gezahlt, meldete die Polizei. Eingangs forderte man von den Eltern umgerechnet rund 600 Millionen Guaranies oder rund 90.000 Euro.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Entführter wieder frei

  1. Bei Kindes Entführungen verstehen selbst Amigos keinen Spass mehr, es geht ja wenn man will. Hoffe das es vor den Wahlen auch bei den andern Enführten vorwärts geht und mal einer seinen Daumen aus dem Arsch zieht

Kommentar hinzufügen