Erneut zwei Personen verhaftet

Heute Morgen wurden wieder zwei Personen verhaftet. Sie stehen im Verdacht, an dem Anschlag gegen die FTC beteiligt zu sein, bei dem acht Soldaten ums Leben kamen.

Eine Frau und ein Mann sind die zwei Verdächtigen. Verhaftet wurden sie in Núcleo 6, in der Nähe von Arroyito. Sie sind Geschwister des ehemaligen Anführers der militanten Bauervereinigung ACA, einer Splittergruppe der EPP. Der Anführer zum damaligen Zeitpunkt der ACA, Idilio Morinigo, wurde bei einem Feuergefecht mit der FTC im Mai 2016 getötet.

Laut dem ermittelnden Staatsanwalt hätte eine der beiden festgenommenen Personen mit dem Angriff auf die getöteten acht Soldaten zu tun. Es können sich aber im Laufe des Vormittags noch weitere Verbindungen herausstellen. Die Festnahme erfolgte nicht weit entfernt von dem Anschlagsort auf die FTC am vergangenen Samstag.

Quellen: ABC Color, Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Erneut zwei Personen verhaftet

  1. Langsam findet wohl gemand den Mut etwas zu machen.Nach den Opfern müssen Resultate kommen.
    Bevor die Sache allen über den Kopf wächst!

Kommentar hinzufügen