Es braucht nur eine Idee: Stühle vermieten für Pilger

Caacupé: Es ist kaum zu glauben und die “Unternehmer” dieses Geschäfts bestätigen, dass “es eine verrückte Idee war, aber es funktionierte”. Einige berichten, dass sie am Tag mehr als 1.000.000 Guaranies für das Vermieten der Stühle an Pilger verdienen würden.

„Es ist einfach aufgetaucht. Es war eine verrückte Idee, aber es funktionierte. Dieses Jahr ist sie gerade entstanden“, berichtete Gloria Esteban, deren Geschäft sich dem Verkauf von Andenken widmet. Sie wies darauf hin, dass jeder Stuhl 10.000 Guaranies an Miete koste ohne zeitliche Begrenzung.

Sie bestätigte, dass sie im November bis zu 100 Stühle an einem Tag vermietet habe. „Ich leihe mir ebenfalls Stühle, um sie wieder zu vermieten, aber ich habe sie markiert, um sie zu identifizieren, da es Leute gab, die sie mitgenommen haben. In diesen Tagen haben wir fünf verloren, also müssen wir sie wieder neu kaufen“, sagte Esteban abschließend.

Auf der Esplanade und in der Umgebung der Basilika, wo auch alle Gemeindemitglieder an den Gottesdiensten teilnehmen können, stehen keine Stühle zur Verfügung. Hier sollte jeder seine Klappstühle selbst mitnehmen, oder man muss stehen.

Wochenblatt / Radio La Union 800 AM

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Es braucht nur eine Idee: Stühle vermieten für Pilger

  1. Nun, wenn die Miete für einen Stuhl Gs. 10.000 kostet, und das ohne zeitliche Begrenzung, dann kann man so einen Stuhl getrost mit nach Hause nehmen, den er bleibt ja unbeschränkt vermietet, also wurde dieser ja nicht geklaut. Und diese billigen Plastikstühle sind ohnehin nicht mehr als Gs 10.000 wert. Also sind die mitgenommenen Stühle ganz einfach durch den Mietpreis schon gekauft.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.