Es könnte ein teurer Monat werden

Asunción: Für die Verbraucher dürften diesen Monat erhebliche Preiserhöhungen anstehen. Nicht nur die Tariferhöhungen der ANDE machen sich bemerkbar, zu Ostern werden ebenfalls viele Produkte teurer.

Die Zentralbank BCP gab am Montag einen Bericht über die Inflationsrate heraus. Im Monat März lag sie noch bei 0%. Die Chefökonomen betonten aber, dass sich die Tariferhöhung bei dem staatlichen Stromversorger ANDE erst diesen Monat deutlicher zeigen werde. Sie trat am 20. März in Kraft.

Insgesamt beträgt die akkumulierte Inflation für das Jahr 2017 in Paraguay nun 1,5%, deutlich unter der im gleichen Zeitraum des Jahres. Hier betrug sie 2,6%.

Ausschlaggebend für die relativ stabilen Verbraucherpreise im März war die Senkung der Kosten bei den Rohstoffen für einige Lebensmittel, dafür stiegen aber in den Sektoren Gesundheit und Bildung die Preise leicht an. Diesen Monat soll aber der Rohstoff Zuckerrohr teurer werden. Dies dürfte sich auf alle Endprodukte ebenfalls auswirken.

Von der BCP wurde weiterhin betont, durch die Tariferhöhung der ANDE werde es wohl einige Bereiche geben, die das an die Kunden umwälzen. „Fast 50% der Nutzer sind aber von dieser Prozedere nicht betroffen. Ebenfalls dürften die Preise bei den Endprodukten nicht 10 bis 20% nach oben schnellen. Die Auswirkungen werden wohl viel geringer sein“, erklärte Miguel Mora, Chefökonom von der BCP.

Im März gab es deutliche Preissenkungen beim Rindfleisch, das Angebot war hoch durch vermehrte Schlachtungen. Mehl und Backwaren wurden ebenfalls billiger, weil die internationalen Preise bei den Rohstoffen, wie Weizen, deutlich fielen. Jedoch Milchprodukte wurden etwas teurer als im Vormonat.

Quellen: ABC Color / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Es könnte ein teurer Monat werden

  1. Es könnte nicht…. Es wird, und nicht nur diesen Monat, Preise werden nur selten etwas reduziert, meistens noch höher geschraubt.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.