Exotische Biersorten in Paraguay

Jeder, der in Paraguay lebt, kennt die gewöhnlichen Biersorten auf dem Markt. Pilsen, Brahma, Miller und wie sie noch alle heißen sind überall vertreten, auch deutsche Sorten finden sich an vielen Stellen im Land.

Jetzt aber gibt es Bier mit Bananengeschmack und Schokolade. Die englische Brauerei Charles Wells, schon 1876 gegründet, bringt nun ihre exotischen Biere in Paraguay auf den Markt. Die Sorten sind für Veganer geeignet, reich an Nährstoffen, frei von gentechnisch veränderten Zutaten und kalorienärmer als gewöhnliche Biere.

Laut den Verkostern soll das Schokoladenbier gut zu Gegrilltem passen und nicht sehr süß schmecken. Eine andere Sorte schmecke nach Bitterorange und hätte einen herberen Geschmack. Das Bananenbier sei sehr fruchtig und leicht, ein ideales Sommergetränk und soll sich harmonisch zu Desserts eignen.

Wie dem auch sei, die Geschmäcker sind verschieden und manch einer wird sich zu solchen Sorten von Bieren hinreißen lassen, andere werden wahrscheinlich beide Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Besonders sicherlich aber die Anhänger vom Reinheitsgebot, nachdem Bier nur Hopfen Malz, Hefe und Wasser enthalten soll.

Die exotischen Biersorten sind im Casa Rica erhältlich, ebenso haben einige Restaurants und Diskotheken sie im Angebot. Im Casa Rica kostet die 0,5 Liter Flasche vom Bananenbier 16.000 Guaranies, 10.000 Gs. muss für die 0,330 ml Flasche bezahlt werden.

Quelle: ABC Color