Falsche PCR-Tests: “Es gibt verzweifelte Menschen und viel Korruption“

Encarnación: Der paraguayische Konsul in der argentinischen Stadt Posadas, Rolando Goiburú, berichtete gegenüber dem Radiosender 1020 AM, dass einer der Gründe für die übermäßige Langsamkeit beim Überqueren der Brücke San Roque González darin bestünde, dass im Überfluss falsche PCR-Tests auftreten.

Unter der großen Zahl von Menschen, die nach Argentinien einreisen wollen, präsentieren 600 bis 700 falsche PCR-Tests, was den Migrationsprozess weiter verlangsame, so der diplomatische Vertreter, der weiter sagte, dass sie sogar eidesstattliche Erklärungen über falsche Grenzübertritte vorlegen. „Es gibt verzweifelte und korrupte Menschen, die wieder in ihr Land einzureisen wollen”, sagte Goiburú.

Um dies zu vermeiden, habe die Aufsichtsbehörde für das Transportwesen in Paraguay, Dinatran, beschlossen, dass die Busunternehmen von den Kunden vor dem Verkauf der Tickets nach einem PCR-Test fragen müssen, erklärte Goiburú.

Der Direktor der Migrationsbehörde, Favio Mendoza, sagte hingegen gegenüber dem Sender GEN, dass in Posadas zahlreiche falsche Dokumente entdeckt worden seien und in Paraguay vor einigen Wochen eine Buchhandlung in Encarnación durchsucht wurde, die falsche Covid-Tests ausgestellt habe.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Falsche PCR-Tests: “Es gibt verzweifelte Menschen und viel Korruption“

  1. Hi, Hi. Der ist gut. In den USA wurde der PCR-Test am 01.01.2022 komplett aus dem Verkehr gezogen weil er weder nachweisen kann, ob man krank oder ansteckend ist, noch unterscheiden kann ob Influenza oder Corona. Haben die einen PCR-Test der das kann? Die sollte man für den Nobelpreis vorschlagen.

    7
    2
    1. @Oriando wieder mal ne Falschmeldung.
      Fakt ist: der PCR Test vom CDC wurde zum 1.1.2022 zurückgezogen um deren Labore freizumachen für weitere Forschungen.
      Es gibt viele verschiedene PCR-Tests, so dass der CDC Test nicht mehr benötigt wird.
      Das CDC will einen Kombinations Test entwickeln, der 2 Influenza Stämme und SARS2 bestimmen kann.
      Somit wird viel Zeit bei Massentests eingespart weil gleichzeitig auch Grippe angezeigt wird.
      Dafür braucht das CDC eben Laborkapazitäten.
      Bisherige PCR Test sprechen mehr oder wenige gut ausschließlich auf SARS2 an.

      3
      9
      1. Da bin ich wohl einer Falschmeldung auf dem Leim gegangen. Habe mal auf der Seite der CDC gesucht. Offensichtlich wurde der Test nicht aus von mir zuvor genannten Gründen zurückgezogen.
        https://www.cdc.gov/csels/dls/locs/2021/08-02-2021-lab-alert-Clarifications_about_Retirement_CDC_2019_Novel_Coronavirus_1.html

          1. *rolleyes*
            Ganesha, ist nicht zufällig Deine Sockenpuppe?
            Irgendwie klingt ihr genau gleich. Wenig Sinnvolles, viele identische Beleidigungen.

            7
            2

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.