Festnahme nach Einbruch bei einem Ausländer in Cambyretá

Encarnación: Im Zusammenhang mit einem Einbruch am vergangenen Samstag in einem Doppelhaus im Viertel San Francisco von Cambyretá, bei dem ein Safe gestohlen wurde, kam es gestern zu mehreren Razzien, bei denen die Polizei verschiedene Gegenstände beschlagnahmte.

Als Folge der Razzien wurde Alejandro Andrés Fessler González, angeblich der Sohn des Kriminellen mit dem Spitznamen Japone’i, festgenommen.

Darüber hinaus durchsuchte die Polizei im Rahmen der Ermittlungen drei Anwesen, wobei auch Gegenstände beschlagnahmt wurden, darunter eine erhebliche Menge an Bargeld, das Teil der gestohlenen Beute sein könnte.

Die Ermittlungen dauern noch an und die Möglichkeit weiterer Festnahmen im Zusammenhang mit diesem Fall sind nicht ausgeschlossen, denn die Polizei geht davon aus, dass es mehrere Täter bei diesem Einbruch geben soll.

Wochenblatt / Mas Encarnación / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen