Feuerwerkskörper explodiert in der Hand

Asunción: Eine Feier zum neuen Jahrestag der Colorado Partei wurde mitten in der Explosion eines Feuerwerkskörpers jäh unterbrochen, als ein Mitglied aus San Antonio eine schwere Verletzung an einer Hand erlitt, die durch den Knallkörper verursacht worden war.

Der Vorfall ereignete sich heute gegen 00:30 Uhr in San Antonio vor dem Parteigebäude der Colorados. Das Opfer in dem Fall ist der Emmanuel Díaz (24).

Zum genannten Zeitpunkt begannen Diaz und andere Teilnehmer pyrotechnische Geräte auf öffentlichen Straßen zu zünden. Als Diaz drei Knallkörper vom Typ 12×1 zur Explosion bringen wollte, geschah das Unglück.

Die Explosion, die beim Explodieren des Feuerwerkskörpers auftrat, verursachte schwere Schäden an seiner rechten Hand, insbesondere an den Mittel- und Ringfingern, die praktisch abgerissen wurden. Der Vorfall unterbrach die Feier drastisch, da die Anwesenden zunächst die Feuerwehr aus San Antonio alarmierten, aber diese zu anderweitigen Einsätzen unterwegs war. Aufgrund dessen brachte man Díaz in einem privaten Fahrzeug ins Trauma-Krankenhaus.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Feuerwerkskörper explodiert in der Hand

  1. Der hat noch Glück gehabt, weil er sich vor lauter Übermut nicht das Ding in den Mund gestopft hat. Wäre aber vielleicht besser gewesen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.