Finanzministerium geht das Geld für die Sozialhilfe aus

Asunción: Das Pytyvõ 2.0-Programm soll als eine Art Sozialhilfe für die bedürftigsten Bürger im Land dienen. Mehr als 2 Millionen Menschen haben sich registriert, aber dem Finanzministerium geht das Geld aus. Nur 700.000 Begünstigte werden Unterstützung erhalten.

Insgesamt haben sich 2.294.620 Personen angemeldet, um Zugang für den Pytyvõ 2.0-Zuschuss zu erhalten. Mehr als die Hälfte wird jedoch aus der Gruppe der Begünstigten ausgeschlossen, da das Finanzministerium nur die Zahlung an 700.000 Betroffene sicherstellen kann.

Carmen Marín, stellvertretende Wirtschaftsministerin, erinnerte daran, dass das Gesetz Arbeitnehmern aus Grenzstädten, aus Sektoren, die von der Pandemie noch stark betroffen sein werden oder deren Erholung langsamer sein wird, zugutekommen soll.

„Es gibt eine Reihe von Kriterien, die festgelegt wurden. Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen haben wir ein Dekret und eine interne Resolution erlassen, die uns dazu berechtigen, diese Art von Kriterien zu verwenden”, sagte sie in Kontakt mit Radio Monumental 1080 AM.

Marín gab kein geschätztes Datum an, an dem die offizielle Liste und die Auszahlung angegeben werden konnten, da die Überprüfung von der Menge der zu verarbeitenden Daten abhängig ist.

Die von Pytyvõ 2.0 vorgesehenen Zuschüsse betragen 500.000 Guaranies. Die für diese Auszahlungen genehmigten Mittel betragen 125 Millionen USD.

IPS-Versicherte, die während der Pandemie entlassen wurden, Selbstständige und informelle Arbeitnehmer haben Anspruch auf die Subventionen.

Wochenblatt / Ultima Hora

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

12 Kommentare zu “Finanzministerium geht das Geld für die Sozialhilfe aus

  1. gehört hier nicht hin, aber ich würde es gerne loswerden:
    Während eines Wahlkampfauftritts im US-Bundesstaat Minnesota berichtete Präsident Donald Trump am Montag von einer Unterredung, die er mit Gott geführt habe. Das Erstaunliche daran: Gott antwortete ihm.
    Eine bekannte psychologische Faustformel lautet: Sprichst du mit Gott, dann ist es ein Gebet – spricht Gott mit dir, dann ist es eine psychische Erkrankung. Angesichts der jüngsten Äußerungen des US-Präsidenten Donald Trump mag man sich die Frage stellen, ob diese Faustformel auch in den Vereinigten Staaten von Amerika Gültigkeit besitzt.

      1. Danke Manni, die Nachricht ist kein Geistesblitz sondern eine Nachricht von heute. Was Sie von sich geben sind hingegen unsinnige Kommentare und/oder mit religiösem Gesabbere gespickt. Oder hat Gott zu Ihnen auch schon gesprochen? Dann hätte ich gerne davon erfahren..

          1. monosapiens sapiens

            Danke, alles bestens Gott redet nicht mit mir, also benötige iich keinen Psychiater. Ansosnten befinde ich mich immer noch auf der Stufe 8 des deutschen oder europäischen Qualifikationsrahmens.

  2. Jeremia Ritter von Ochs vor dem Berg

    @Eulenspiegel, Monosapiens, et al.
    Gott spricht heute nicht mehr zu den Menschen. Der Christ wird aber durch den Heiligen Geist gelenkt der wie ein sanftes Wehen des Windes ist, aber nicht spuerbar. Einfach deshalb weil Gefuehle keine Rolle im Glauben spielen. Diejenigen die staendig meinen was zu fuehlen sind meistens Irrlehren aufgesessen. Der Glaube ist kein Gespuer oder Gefuehl. Man wird nichts fuehlen. Da monosapiens aber staendig versucht Zoff loszutreten mit mir und Manni, so zeigt das eindeutig dass er gezogen wird vom Vater im Himmel. Er weiss insgeheim das wir rechthaben, bricht aber nicht durch. Die meisten Deutschen wie Monosapiens sind wie Kleinkinder die nach dem Schnuller hinterher sind weil das jahrzehntelange Gottleugnen sie von innen ausbrennt, wuest und oede laesst und sie von innen ein komplettes Wrack sind. Von innen sind sie leer und haben keinen Frieden. Das ist auch der Grund warum der Deutsche in Aktivismus verfaellt, ruhe- und rastlos ist – daher die erhoehte sexuelle Aktivitaet, das Saufen und letztendlich das Drogennehmen.
    Trump selber ist ja Deutscher aber in 4ter Opaehe wie Monosapiens und daher nicht Christ. Zudem ist solche Moneypreachering wie Missis White, die Tussie von Joel Osteen glaub ich der Pfaffe des Weissen Hauses. Das kann auch nicht gutgehen.
    Ich habe schon mit mehreren Deutschen Migranten in Py kontakt die alle accident prone sind. Gottlose haben eben eine erhoehte Unfallrate als Christen. Dad fiel mir auf. Denen is immer irgendwas. Warum verungluecken Gottlose viel haeufiger als Christen? Weil Satan sie toeten will damit sie schnell in die Hoelle sicher gelangen – um das Risiko,cdass die Gottlosen sich bekehren, zu minimisieren. Das ist was mir schon merklich auffaellt. Ich persoenlich bin noch nie verunglueck und kann fast wetten dass Eulenspiegel auch praktisch nie verunglueckte. So fuehrt Gott und SO spricht Gott und lenkt det Heilige Geist heute im Zeitalter des Neuen Bundes des Gesetzes der Gnade. Denn das Gesetz Mose ist veraltet da ein neuer Bund kam. Gott sprach im Alten Bund durch Krach und Donner weil eben die Israeliten den Heiligen Geist nicht hatten.
    Also monosapiens, du et al. kannst dich gerne an mich wenden wenn sie zu Jesus wollen – no.name@solution4u.com.
    Offensichtlich ist es Balsam fuer ihre Seele mit den Christen hier im WB zu zanken – indirekt wollen Sie gepredigt werden. Der DAChler ist so wie ein Kleinkind dem man den Schnuller ins Maul stopfen muss und schon isser selig und zufrieden.

    1. Kuno: Gott spricht nicht mehr zu den Menschen? Woher wollen Sie das wissen? Vielleicht hat er Angst, dass die Nachrichtenempfänger in die Psychiatrie eingewiesen werden.

    2. Wenn sie so weiter machen , wird es mit ihnen ein Böses ende nehmen. Sie wird der Liebe Gott zu sich holen.Dann haben sie ihren Schnuler im Maul und singen im Chor der Eunuchen.Knie nieder und tue Busse!!!

  3. Wer Sind denn da die Rechenexperten beim Finanzamt. Es sind 700.000 zahlungsempfaenger. Jeder erhaelt umgerechnet 80 Dollar. Das sind 56 Millionen dollar. 125 Millionen stehen zur Verfuegung. 69 Millionen bleiben uebrig. Diese werden wohl Unter den amigos vom Finanzamt aufgeteilt. Anstatt weiteren 850.000 Leuten Hilfe zu gewaehren

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.