Für immer dein sein

Asunción: Wer die Liebe sucht, findet sie. Genervt von Deutschland, Österreich oder Schweiz suchen auch einige Frührentner und Pensionäre ihr Glück in Paraguay, dies trotz oder wegen vieler Paraguayerinnen mit mäßigem Erfolg.

Paare, die Paraguay als zweite Chance ansehen, als Möglichkeit etwas gemeinsam zu kitten, was zuvor schon abhanden kam, erleben hier nicht selten ein wahres Wunder. Unzählige Paare entscheiden sich gemeinsam für die Auswanderung, bis der Mann oder die Frau allein eine Entscheidung trifft und den anderen vor vollendete Tatsachen stellt. Ganz egal ob ein Paraguayer oder eine Paraguayerin im Spiel waren, steht die Frage nach der wahren Liebe oft an erster Stelle.

Für paraguayische Frauen ist, wenn es nach ihren Familien geht, eine Beziehung mit nachfolgender Ehe mit einem Europäer eine lohnende Sache. Zum einen braucht die Frau nicht mehr suchen und zum anderen ergibt sich eine gewisse Sicherheit.

Ähnlich wie in Südostasien, ist es auch in Paraguay nicht zwingend Liebe auf den ersten Blick, wenn sie 20 und er 55 oder älter ist. Sollte es trotzdem so sein, umso besser. Es werden irreversible Entscheidungen getroffen, die selten überlegt wurden und im Handumdrehen kann man bald beliebter sein, als vorher, ganz besonders um den Zahltag der Frührente oder Pension.

Wen dass nicht stört der lebt weiterhin glücklich. Wer jedoch denkt, dass hier die Frauen ganz besonders dankbar sind, könnte enttäuscht werden.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

8 Kommentare zu “Für immer dein sein

  1. Wenn ich den Artikel richtig interpretiere, sind die paraguayschen Frauen insbesondere auf das Geld der Einwanderer aus?
    Jetzt meine Frage! Auf sind oder waren die Frauen in Europa aus?
    Die Europaerinnen hatten nie Interesse auf das Geld und die Sicherheit, die ein Mann mit einem guten Einkommen erzielte!
    Die wollten nur Liebe und einen sehr huebschen Mann! lol
    Sind wir uns doch einig auf der ganzen Welt geht es nur ums Geld!
    Ich jedenfalls habe es nie anders erlebt, ob in Europa, Suedostasien, Ozeanien oder Paraguay

    1. Au wei, lieber Hugo, das tönt aber ganz negativ, allerdings teilweise auch ganz realistisch.
      Wer andere, bessere Erfahrungen gemacht hat in seinem Leben, kann glücklich sein.
      Aber der Artikel ist – sehr zurückhaltend – sehr realistisch.

    2. Hugo, du siehst es vollkommen Real!
      Selbst in Europa sehen die Frauen in der mehrzahl schon in jungen Jahren auf Geld.Wirtschaftsehe,z.ß.
      Wenn eine 20.Jahrige mit 60.Jahrigen eine Beziehung eingeht warum,, wirtschaftliche Sicherheit.
      Spätestens dann wenn kein Geld da ist ist die Liebe vor.

    1. Damit kannst Du recht haben.Wenn aber der Hafer mehr sticht, was machst er dann.
      Die Hure und die Ehefrau ist ein paar Schuh,beide können teuer werden.Die Hure kassiert gleich und Ehefrau spätesten ganz lieb bei der Scheidung mit Titel und Unterhaltsanspruch.
      Die liebe Freundin ist viel billiger mit Rotation nach 2,5Jahren,sauberer und günstiger!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.