Furcht in Mennonitenkolonie

Río Verde: Dafür das Mennoniten recht verschlossen sind, zeigen sie offen ihre Furcht vor wiederkehrenden Entführungen. Beim letzten Versuch wurden fast 50 Schuss abgegeben. Ein Wunder, dass es nur mit einem Verletzten endete.

“Wir bitten lediglich um Sicherheit. Das einzige was wir wissen und kennen ist der Anbau von Feldfrüchten und darauf arbeiten. Wir zahlen unsere Steuern und wollen, dass die Regierung uns Sicherheit gibt. Wir können das Land nicht verlassen, haben zu viele Investitionen hier, sagten übereinstimmend Mennoniten aus Río Verde, die nicht beim Namen genannt werden wollten.

Derzeit denken die Mennoniten darüber nach, private Sicherheitsleute anzustellen, da die Zone seit der ersten Entführung als unsicher gilt. In diesen Tagen soll eine Generalversammlung aller Einwohner festlegen, dass die nächsten Schritte sein werden.

Die Kinder der attackierten Familie Friesen verließen die Zone schon aus Furcht und weil die Polizei kein Personal zu ihrem Schutz abstellen konnte oder wollte. Die Eltern, die zu den einflussreichsten in Rio Verde gehören, befanden sich schon seit längerem in medizinischer Behandlung in Asunción. Früher angebotener Polizeischutz wurde von der Familie jedoch nicht angenommen.

Der Vizeminister für interne Sicherheit, Jalil Rachid, besuchte gestern die Zone. Kurz nachdem er wieder verschwunden war fanden Anwohner 28 Patronenhülsen nahe dem Tor. Die Staatanwaltschaft hatte bisher nur Kenntnis von 14 dieser Hülsen.

Ein simpler Raubüberfall, wie die Tageszeitung La Nación vermutete, kann ausgeschlossen werden, da ansonsten der Geländewagen gestohlen wurde. Bei den über 40 Schüssen ist es fast ein Wunder, dass nur der 14-jährige Sohn der Familie am Bein getroffen wurde. Rachid stellt es natürlich jedem frei eigenes Wachpersonal anzustellen, er erklärte jedoch, dass die Regierung ihre Arbeit macht und zu Land und per Luft nach den Verdächtigen sucht.

Wochenblatt / Abc Color / La Nación

1 Kommentar zu “Furcht in Mennonitenkolonie

  1. Bei der Anzahl von Schussen würde selbst ein Blinder mit einer Langwaffe treffen.
    Geziehlt nur nach Gehör geziehlt! Sollte es Stimmen sind es fast 2.Magazine!
    Hier wollte jemand Einschüchtern/Angst machen das sie Mürbe werden.

Kommentar hinzufügen