Geschäftsvolumen an der Börse bricht deutlich ein

Asunción: Auch die Geschäfte an der Börse scheinen von der Wirtschaftsflaute erfasst worden zu sein. Es kam zu einem deutlichen Rückgang in dem Sektor.

Die Börse in Asunción (BVA) verzeichnete gemäß der offiziellen Statistik des Segments im vergangenen Juni einen Rückgang des abgeschlossenen Geschäftsvolumens und konnte nur 38,7 % gegenüber der Vorjahrssumme umsetzen.

Im sechsten Monat des Jahres bewegte die lokale Börse insgesamt ungefähr 1,27 Milliarden Guaranies (184 Millionen USD zum aktuellen Wechselkurs) und akkumulierte Geschäfte im Wert von fast 8 Milliarden Gs. (1,162 Milliarden USD), was wiederum einen Rückgang von mehr als 13 % gegenüber dem bis Juni letzten Jahres kumulierten Index darstellt.

Das auf dem Primärmarkt gehandelte Volumen machte 1,58 % aus, während der Sekundärmarkt ein Volumen von 98,42 % erreichte. Emissionen von Itti Saeca, Paraguay Agropecuarias Investigaciones, Interamericana Corporación de Inversiones, Banco BASA S.A. sowie die Wiedereröffnung des Finanzministeriums bei Staatsanleihen repräsentierten den Primärmarkt in diesem Monat.

In einem komplexen wirtschaftlichen Kontext, der sich aus der hohen Inflation und der Stagnation der Wirtschaftstätigkeit im ersten Halbjahr 2022 ergibt, weist die Börse weiterhin monatliche Betriebszahlen im Minus aus.

Es sei daran erinnert, dass die BVA im Jahr 2021 einen historischen Rekord aufgestellt hatte, als 3,4 Milliarden US-Dollar gehandelt wurde und für dieses Jahr sollte diese Zahl noch einmal überschritten werden. Am Ende des ersten Halbjahres des laufenden Jahres sind jedoch den Berichten zufolge nicht einmal 40 % der Vorjahressumme erreicht worden.

Wochenblatt / Ultima Hora

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentare zu “Geschäftsvolumen an der Börse bricht deutlich ein

  1. Wer auch immer hier die Umrechnung gemacht hat, hat sich ziemlich vertan.
    1,27 Milliarden Guaranies sind lächerliche 184.593,02 US$
    Ich empfehle die Website https://www.maxicambios.com.py/
    zur Umrechnung zu benutzen.
    Die sog. Börse ist ein Witz. Da kann man nicht nicht einmal Aktien kaufen, sondern nur Anleihen von teilweise dubiosen Unternehmen.

    5
    1

Kommentar hinzufügen