Geschwister verunglücken tödlich bei Frontalzusammenstoß

Luque: Ein Mann und eine Frau, beide Geschwister, starben, nachdem sie an Bord eines Motorrades unterwegs waren und frontal mit einem PKW zusammenstießen.

Kurz nach 20:30 Uhr am Mittwoch verunglückten zwei junge Menschen tödlich, die als Fátima Paola Patiño Aguilar (24) und Luis Enrique Patiño Aguilar (23) identifiziert wurden, als sie frontal mit ihrem Motorrad mit einem PKW zusammenstießen.

Die Opfer sind Geschwister und verstarben am Tatort. Nach Angaben der Polizei hat anscheinend eines der beiden beteiligten Fahrzeuge in der Gegend nicht ordnungsgemäß überholt, da sich an der Unfallstelle eine Kurve mit einer durchgezogenen Doppellinie befindet.

Der Unfall ereignete sich auf der Straße Vergel Luqueño, in der Gegend von Yka’a bei der Stadt Luque.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.