Grillen nur mit Maske

Asunción: Das Grillen ist in Paraguay äußerst beliebt. Jedoch erinnerte das Gesundheitsministerium daran, dass bei solchen Events das Tragen einer Maske und weitere Vorsichtsmaßnahmen für die Gäste berücksichtigt werden sollten.

Die Verwendung von Masken, das Händewaschen und der Abstand halten sind vorbeugende Maßnahmen, um die Exposition und Ansteckung von Covid-19 während familiärer Begegnungen in dieser neuen Phase der Quarantäne zu vermeiden.

Die sichere Art, mit Covid-19 im Alltag zu leben, muss bestimmte Schritte berücksichtigen. Einer der Momente, in denen sie angewendet werden, sind Familienfeiern. Indem man den Empfehlungen vorbeugender Praktiken folgen, kann eine Ansteckung und Exposition gegenüber dem Virus vermieden werden.

Die Verwendung von Masken ist bei privaten Zusammentreffen unerlässlich und sie sollte nur zum Essen oder Trinken abgenommen werden. Der Gebrauch umfasst auch den Grill. Das Händewaschen bei den Feiern darf nicht übersehen werden und die Stühle sollten zwei Meter voneinander entfernt aufgestellt sein, um den Abstand einzuhalten.

An den familiären Treffen dürfen maximal 12 Personen anwesend sein. Wenn sich die Personen an einem geschlossenen Ort befinden, müssen die Fenster auch bei eingeschalteter Klimaanlage geöffnet bleiben, so das Ministerium für öffentliche Gesundheit (MSP).

Jeder Gast muss über sein eigenes Glas und Besteck verfügen können. Um die Identifizierung zu erleichtern, können sie mit Nagellack gekennzeichnet und von jedem mit nach Hause genommen werden.

Es wird auch empfohlen, dass eine Person für die Bedienung des gesamten Essens und der Getränke verantwortlich ist. Wenn die Feier zum Abschluss kam, wird empfohlen, alle genutzten Räume zu desinfizieren. Keine Person mit Krankheitssymptomen sollte an dem Treffen teilnehmen.

Wochenblatt / MSp / Hoy / Beitragsbild Archiv

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

15 Kommentare zu “Grillen nur mit Maske

  1. Die Schlagzeile ist “ Grillen nur mit Maske“?… sollte heißen: „Keine Person mit Krankheitssymptomen sollte an dem Treffen teilnehmen.“ … wie im letzten Satz. Dann braucht man keinen erklärbär Text mehr zu schreiben und Fledermäuse gibt es auch in Paraguay. Bitte nicht roh essen, könnte eine globale Katastrophe werden. Warum soviel Text?

    1. Irrenhaus-Beobachtungs-Institut

      „und Fledermäuse gibt es auch in Paraguay. Bitte nicht roh essen, könnte eine globale Katastrophe werden.“

      *lol* Herrlich!
      Ps. https://dudeweblog.wordpress.com/2020/05/03/bekenntnisse-aus-dem-grab-auch-ich-bin-jetzt-an-corona-gestorben/

  2. Der Krieg der globalen Elite gegen die Menschheit geht unverändert weiter und die paraguayischen Polit marionetten glauben, daß sie Teil der globalen Elite werden wuerden, wenn sie selber mit terrorisieren? Das jemand so dumm ist den Mist zu glauben den er als Marionette verbreitet ist ausgeschlossen. Das 100 Prozent Ansteckung und Einhaltung keiner Regel kaum Krankheit zur Folge haben ist in Tambucu und allen anderen Haft Anstalten zu sehen, wo alle Insassen und alle waerter und alle Familien Freunde und amigos der waerter angesteckt wurden eindrucksvoll zu sehen.

  3. Das Gesundheitsministerium muss wohl das machen, um Geld von der WHO zu bekommen, ansonsten glauben die Nasen, die dieses Papier geschrieben haben, doch selbst nicht, dass IRGENDJEMAND diese Schwachsinnsmaßnahmen einhalten würde.
    Ich denke, dass auch der dümmste Paraguayer nun weiß, dass ein kompletter Fehlalarm vorgelegen hat. In Deutschland hingegen scheinen Menschen mit Doktortitel nach 8 Monaten an der „Gefährlichkeit“ des Virus immer noch zu glauben, wenn sie sich brav die Maske aufsetzen und 10-köpfige Grüppchen denunzieren.

    1. Das ist wuenschenswert den deep state zu eliminieren. In der BRD heulen die Marionetten gerade, weil ihre Sammlung Satanische Relikte im und am Pergamon Museum in Berlin angegriffen werden.

  4. hoffentlich finden viel politfeiern statt für die arme bevölkerung dann könnens immerhin das tafelsilber mit heimnehmen, darf die polizei dann nur blöd zuschauen weil ist ja amtlich erlaubt worden. frage mich echt wie lange die paraguayer noc brauchen das parlament anzuzzünden, vermutlich bei der hiesigen 7-11 schönnwetterschulbildung NIEMALS wird dann bald keine republik mehr sein hier sonder ein islamdorf der saudis, blöd das kein öl gibt hier, aber gold werdens noch etwas finden sofern es friedmann nicht schon alles wo gebunkert hat

  5. Also wenn meine 50 Nachbarn sonntäglich ihr Freiluftkrematorium veranstalten um die Mittagszeit geh ich schon seit Jahren nur mit Maske raus. Fakt ist, dass sich die Menschen an das Tragen von Masken halten. Sobald diese bei den Verwandten eintreffen werden diese abgezogen. Selbst wenn wir Essen gehen wird die Maske abgezogen. Habe es ja mal versucht ein Eis zu essen mit Maske. Jo, bloß einmal. Nimm sie dann doch lieber ab. Das Gute, das ist durchaus erlaubt. Betreten Sie ein Lokal, dann dürfen Sie zum Essen auch die Maske abnehmen. Ist ja wieder eine komische Idee von der Calimero-Abteilung. Der isst die Maske gleich mit oder was. Der und sein Mysterium für Gesundheit haben sicher noch nie eine Maske aus der eigenen Tasche kaufen müssen. Wenn wir die Maske jedesmal mitessen, das kostet ein Vermögen.

    1. Viele Py zumindestens hier auf dem Land Tagen diesen unnützen Bakterien verseuchten Sabberlatz nur wenn sie zum Einkaufen in die Stadt müssen. Begründung: sie können die Geldstrafe nicht bezahlen wenn sie keinen tragen. Meine gesamte Nachbarschaft trägt Zuhause keinen dieser Lappen. Weder beim Arbeiten und nicht beim Grillen. Ja klar Stühle 2m Abstand da lachen ja die Hühner. Aber blöder geht’s immer.

  6. | „[…] müssen die Fenster auch bei eingeschalteter Klimaanlage geöffnet bleiben, so das Ministerium für öffentliche Gesundheit (MSP).“
    Weil die Stromleitungen das in Paraguay ja auch so gut aushalten, was? Es bricht doch schon alles zusammen, wenn die Leute nur so lange kühlen, bis das Zimmer kühl ist. Ich will mir nicht vorstellen wie viele Stromausfälle es geben wird, wenn die Klimaanlagen im Dauerbetrieb sind.

    | „An den familiären Treffen dürfen maximal 12 Personen anwesend sein.“
    Das ist kein familiäres Treffen, sondern ein Kaffeekränzchen. Zumindest hier in Paraguay. In einer 1-Kind-Politik mag das funktionieren, aber nicht in einem relativ freien Land.

    | „Keine Person mit Krankheitssymptomen sollte an dem Treffen teilnehmen.“
    Man geht doch auch so nicht zu einem Treffen, egal welcher Art, wenn man krank ist. Das sagt einem der gesunde Menschenverstand.

  7. Wie kann das WB nur solche Artikel einstellen?
    Habe mein Tapa Cuadril mit Maske gegrillt. Es hat fürchterlich gestunken und das Fleisch haben nicht einmal die Hunde genommen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.