Größtes Stadion Paraguays kurz vor der Einweihung

Asunción: Der Klub Cerro Porteño wird am 19. August mit einem Freundschaftsspiel gegen Nacional aus Uruguay sein neues Stadion einweihen. “La nueva Olla“, “der neue Topf“, wie das neue Stadion im Volksmund heißt, hat Platz für 45.000 Besucher.

Der Umbau des alten Topfes zum neuen Topf kostete nicht nur 3 Jahre Zeit sondern auch 20 Millionen US-Dollar Investitionsvolumen. Der Präsident des Klubs aus dem Arbeiterstadtviertel, Dr. Juan José Zapag bestätigte heute, dass das Eröffnungsspiel gegen Nacional aus Uruguay gespielt werden wird. Mit der Einwohnung ist es das größte Stadion des Landes, nach dem Stadion Defensores del Chaco, was für etwas mehr 30.000 Besucher Platz hat.

Da das Stadion horrende Unterhaltungskosten haben wird, um es ständig in besten Zustand zu erhalten, wird ihm ein kommerzieller Name gegeben, ähnlich wie Allianz Arena. In Paraguay könnte es dann Kurupi oder Campesino Arena heißen, wobei letzteres einen nicht gleich an Yerba Mate erinnern lässt.

Das letzte Tor vor dem Umbau schoss der Spanier Daniel Güiza am 30.11.2014 als Cerro Porteño gegen Nacional 1:0 vor 3.381 Besuchern spielte.

Wochenblatt / D 10 / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Größtes Stadion Paraguays kurz vor der Einweihung

  1. „… das neue Stadion hat Platz für 45.000 Besucher. “ —– “ ist es das größte Stadion des Landes, nach dem Stadion Defensores del Chaco, was für etwas mehr 30.000 Besucher Platz hat.“
    Also da muss jemand noch einmal in die Schule gehen und rechnen lernen, wenn ein Stadion mit 45.000 Plätzen das größte NACH dem mit 30.000 Plätzen ist.

    1. Och caziquelambare, sei doch nicht so kleinlich. Wenn man die Zahlen mitliest, erklärt sich dieser Satz doch von selber.
      Lg JK

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.