Großbrand in Asunción

Ein Großfeuer zerstörte in der Nacht ein Geschäft der Kette “Fabri“, an der Straßenecke 25 de Mayo und Choferes del Chaco. Ein Kurzschluss soll die Brandursache gewesen sein. Gegen 02:45 Uhr informierten Anwohner die Polizei und Feuerwehr über den Notruf 911, das Geschäft hatte keinen Wachmann vor Ort abgestellt.

Unmittelbar nach der Alarmierung trafen mehrere Löschfahrzeuge ein. Laut Kommissar Isaac Solis, der als Einsatzleiter vor Ort war, seien die Löscharbeiten schwierig gewesen, erst gegen 04:00 Uhr wäre der Brand unter Kontrolle gewesen. Er bestätigte gegenüber dem Radiosender Cardinal, dass es keine Verletzten gegeben hätte. „Das Geschäft brannte vollständig ab, die Inhaber wurden verständigt. Bis 07.00 Uhr wird der Bereich für den normalen Verkehr wieder freigegeben“, sagte Solis.

Quellen: Hoy.com, ABC Color