Grundstück in bester Lage bringt ausländische Investoren nach Paraguay

Asunción: Gelegen an der Avenida Aviadores del Chaco mit einer Größe von 21.533 m² ist es quasi das einzige Grundstück was noch zum Kauf steht. Zwischen dem zukünftigen World Trade Center und einem Hotel kostet der Quadratmeter stolze 1.500 US-Dollar und zieht wegen seiner Lage und der Umgebung diverse Investoren an. „Anfang Oktober wird eine Gruppe aus Panama dieses Angebot unter die Lupe nehmen, um ein eventuelles Einkaufszentrum darauf zu errichten“, erklärt Edgar Melgarejo, einer der Eigentümer des Grundstücks.

Als Alternative bleibt der mittelamerikanischen Gruppe aber auch ein Stück Land nahe dem Conmebol in Luque. Allerdings sind auch noch Honduraner und Argentinier und Nordamerikaner an dem Grundstück an der Avenida Aviadores del Chaco interessiert. Melgarejo nimmt an, dass bis zum Ende des Jahres auch dieses Grundstück seinen Besitzer gewechselt hat und somit auch 32 Millionen US-Dollar ihren Eigentümer. „Wer zuerst zusagt, bekommt es“, schloss er ab.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Grundstück in bester Lage bringt ausländische Investoren nach Paraguay

  1. Keine originellen Ideen, nichts als Luxus-Einkaufscenter, wer soll den da alles einkaufen wen die Bevoelkerung zu 80% aus Gaertnern, Kleinbauern, Putzfrauen und Verkaeufern besteht ? Was Paraguay braucht sind Industriearbeitsplaetze um es wenigstens in die 2.Welt zu schaffen. Alles andere sind doch nur Seifenblasen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.