Haben wir genug Energie, Paraguay?

Paso Yobai: Übermütige Enterprise-Fans fragten gestern ironisch, ob Paraguay über genug Energie verfüge, nachdem mal wieder der Strom über Stunden ausfiel.

Und die Frage kann man sicherlich mit ja beantworten, denn Paraguay verfügt über drei Wasserkraftwerke, Itaipú, Yacyretá und Acaray. Jedoch mangelt es an der Infrastruktur, obwohl der staatliche Energieversorger ANDE erst vor kurzem eine Erklärung abgab, in der behauptet wird, dass es im Sommer zu weniger Stromausfällen als in den vergangenen Jahren kommen soll. Jedoch wird dies jedes Jahr angekündigt, aber die Realität sieht meistens ganz anders aus.

Kommen wir zu der anfangs gestellten Frage zurück, die Bewohner aus dem Bezirk Paso Yobai, im Departement Guairá, sich stellten, nachdem gegen 07.30 Uhr am gestrigen Tag der Strom ausfiel. Keine Wolke am Himmel, wenig Wind, bestes Wetter also für eine “gesicherte Energieversorgung“ ohne “Ausreden“.

Wie so oft üblich versuchten es die Techniker der ANDE zuerst mit “probieren“ anstatt zu studieren. Dabei wird unendliche Male das Licht für wenige Sekunden angeschaltet und geht dann gleich wieder aus. Zum Glück hatten die Angestellten später ein Einsehen und unterließen das Prozedere, ein Segen für die Elektrogeräte.

Was war nun der Grund? Laut Guillermo Sosa, dem Leiter für Verteilung der ANDE in Villarrica, sei ein Überlastungsschutz defekt gewesen. Das Ersatzteil habe erst aus einem Depot beschafft und ausgetauscht werden müssen. Gegen 11:30 Uhr war das Problem dann behoben und die Energieversorgung, nach fast vier Stunden Ausfall wieder hergestellt.

Wochenblatt

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Haben wir genug Energie, Paraguay?

  1. Lauter “Spezialisten” halt.
    Dieses “Energieproblem” wird sich Weltweit in naher Zukunft bald auflösen.
    Wenn der Deep State erledigt ist und die freie Energie verfügbar gemacht wird braucht es auch keine Ande mehr.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.