Hagelschlag zerstört Sojakulturen

Edelira: Eigentlich kaum zu glauben, aber die Wetterlage ist in einigen Departements instabil, sodass Hagelschlag durchaus vorkommen kann. Gestern war dies der Fall.

Ein kurzer Hagelschauer in Edelira, Departement Itapuá, sorgte für Schäden an den unterschiedlichsten Kulturflächen. Ramón Prieto, von der Freiwilligen Feuerwehr aus Natalio, bestätigte das Wetterphänomen.

„Es gab einen schweren Hagelschlag in der Gegend von Paso Carreta. Sojabohnen, die bereits keimten, wurden beschädigt. Andere Kulturen waren auch betroffen. Es gab noch keine weiteren Meldungen über Vorkommnisse von Betroffenen aus der Region. Auch Notrufe gingen keine ein“, erklärte Prieto.

Heute bleibt die Wetterlage weiterhin instabil. In den südlichen Departements von Paraguay können durchaus Gewitter oder Unwetter auftreten.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.