Heuschrecken tauchen im Chaco auf

Filadelfia: Nachdem in den Departements Alto Paraguay und Boquerón Heuschreckenschwärme entdeckt wurden, warnt die Senave alle Produzenten dieser Gebiete und fordert sie auf, wachsam zu sein, um die Ausbreitung des Schädlings zu verhindern.

Ein von der für Qualität und Gesundheit von Pflanzen sowie Saatgut (Senave) vorgenommenes Monitoring stellte in diesem Monat das Auftreten von mehreren Heuschreckenschwärmen fest.

Die Warnung der staatlichen Behörde ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass bei den für die Vermehrung des Schädlings günstigen aktuellen Bedingungen von Feuchtigkeit und Temperatur die Gefahr erheblich erhöht wird.

Die Senave erinnert daran, dass die Kontrolle der Heuschrecken das Engagement aller Sektoren erfordert. In diesem Zusammenhang weist man darauf hin, dass das Gesetz 123/91 “Verabschiedung neuer Pflanzenschutzvorschriften“ die Verantwortlichkeiten sowohl der Behörden als auch der Hersteller und Eigentümer der Liegenschaften eindeutig festlegt.

Die Eigentümer von Immobilien, in denen der Schädling auftaucht, sind zur Kontrolle verpflichtet, die von den Behörden und den zuständigen Organen in Bezug auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt angegebenen pflanzenschutzrechtlichen oder technischen Maßnahmen in die Praxis umzusetzen.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.