Historische Potez Flugzeugteile gefunden

Die Überreste eines Doppeldeckers vom Typ Potez 25TOE , der während dem Chaco Krieg zum Einsatz kam, wurde im Naturschutzgebiet El Carmen gefunden. Hier fand damals eine denkwürdige Entscheidungsschlacht statt.

Der Historiker Antonio Luis Sapienza informierte über den historisch bedeutenden Fund über soziale Netzwerke. El Carmen liegt im Departement Boquerón, im äußersten Nordwesten des Chacos und an der Grenze zu Bolivien.

Die Überreste des Flugzeugs gehören zu einer 25TOE Potez 13. Dies ist ein französischer Doppeldecker. Er wurde von der französischen Firma Potez 1920 entworfen und war eines der beliebtesten Flugzeuge zur damaligen Zeit. Sowohl der Historiker Sapienza und der Forscher Luis Verón bestätigten, dass am 11. Dezember 1934 ein Flugzeug dieses Typs im Gebiet von El Carmen abgestürzt ist. Die Propellermaschine soll mit zwei Personen zur damaligen Zeit besetzt worden sein und führte einen Luftkampf gegen ein bolivianisches Flugzeug.

Obwohl das paraguayische Flugzeug damals abgeschossen wurde konnte sich die Besatzung retten. Der Doppeldecker fiel aber den Flammen zum Opfer. Zumindest relativ gut erhalten wurde nun der W Motor vom Typ Lorraine-Dietrich gefunden. Er hat 12 Zylinder und verfügte damals über schon erstaunliche 336 kW (450 PS) bei 2.500 RPM* und hatte eine Wasserkühlung.

Wer genau nun die historische Absturzstelle der Maschine entdeckte, ist noch nicht bekannt gegeben worden. Es soll heute oder morgen dazu eine Pressekonferenz geben, damit die Fundstelle erst gesichert werden kann.

Die Potez 25 war ein einmotoriger, zweisitziger Doppeldecker des französischen Herstellers Potez aus den 1920er-Jahren. Es war das erfolgreichste Flugzeug von Henry Potez, das in 87 verschiedenen Versionen gebaut wurde. Ein Großteil der gebauten Maschinen wurde militärisch verwendet.

* geändert

Quelle: ABC Color / Wikipedia

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Historische Potez Flugzeugteile gefunden

  1. Wow, dann hat er ja keine Probleme einem Tornado aus der heutigen Zeit davonzufliegen. 12 Zylinder und 450 PS, da wird schon eher ein Schuh draus.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.