Hohe Temperaturen und erhitzte Gemüter

Asunción: Eine Polizistin die einige Bonifikationen gestrichen bekam, wollte sich aus Protest entblößen und vor der Kommandantur anketten. Das Entblößen funktionierte teilweise, das Anketten nicht. Aber schauen sie selbst!

Die anscheinend ausweglose Situation für die Uniformierte brachte sie zum der extremen Entscheidung ihre eigene Institution in Verruf zu bringen. Sie bat die Menschenrechtsorganisation um Hilfe und sagte voraus, dass ihr Unfiormierte sicherlich nicht durchgehen lassen, dass sie sich entblösst. Sie sollte sich irren.

Der Polizistin mit 24 Dienstjahren werden ihre Verletzungen nicht als Bonuszahlungen anerkannt, während bei anderen schon der Fall sein soll. Außerdem beklagt sie sich, dass sie ohne einen Titel einer Universität keine Lohnerhöhung erhält.

Wochenblatt / Twitter

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Hohe Temperaturen und erhitzte Gemüter

Kommentar hinzufügen