“Ich habe nicht viel Erfahrung, aber ich werde die besten Berater haben“

Asunción: Luis Benítez, der in der nächsten Regierung für das binationale Wasserkraftwerk Yacyretá (EBY) verantwortlich sein wird, gab zu, dass er ein Jahr lang dort gearbeitet habe, aber nicht über viel Erfahrung verfüge und daher “die besten Berater“ haben werde, um sein Amt ausführen zu können.

Benítez, der vom gewählten Präsidenten Santiago Peña zum Leiter von Yacyretá ernannt wurde, gab in einem Interview zu, dass er nicht über genügend Erfahrung verfüge, um das Amt als Leiter des Wasserkraftwerkes in vollster Zufriedenheit zu erfüllen, er aber von den besten Beratern umgeben sein werde, die ihn bei der Aufgabe unterstützen würden.

„Ich habe keine Erfahrung, ich war zwar ein Jahr lang im Wasserkraftwerk tätig und weiß, wie man mit manchen Dingen umgeht, aber ich werde von den besten Beratern umgeben sein“, betonte Benítez.

Er fügte hinzu, dass sie in ständigem Dialog mit ihren argentinischen Kollegen stehen werden, um für Vorteile für das Land zu kämpfen.

In Bezug auf die Finanzkrise aufgrund der angehäuften Schulden gegenüber Argentinien bekräftigte er, dass man versuchen werde, eine Einigung zu erzielen und eine Lösung zu finden.

Benítez wird sich nächste Woche mit dem derzeitigen Leiter von Yacyretá, Nicanor Duarte Frutos, treffen, um verschiedene Punkte zu besprechen, die das Wasserkraftwerk und die Schulden des Nachbarlandes betreffen.

Die Verbindlichkeiten Argentiniens gegenüber Paraguay in Bezug auf Yacyretá belaufen sich auf 80 Millionen US-Dollar für den Energietransfer und 33 Millionen US-Dollar für den Energieverbrauch.

Benítez sagte auch, dass er von seinem Sitz im Unterhaus zurücktreten werde. Sollte dies zustande kommen, würde die Abgeordnete des Departements Ñeembucú, Fabiana Souto de Alliana, Ehefrau des designierten Vizepräsidenten Pedro Alliana, seine Nachfolge übernehmen.

Benítez hat einen Universitätsabschluss in internationalen Beziehungen und besitzt ein Unternehmen, das Passagiere und Fracht befördert. Er hat auch mehrere Tankstellen und war Gouverneur von Ñeembucú.

Wochenblatt / Ultima Hora

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu ““Ich habe nicht viel Erfahrung, aber ich werde die besten Berater haben“

  1. Gerichtsmediziner Aldo von Knoblauch

    Ja. Hätte ich ihm jetzt abe gar nicht angesehen, dass er kein Ahnung, pardon, Erfahrung hat. Hauptsache seine Amigo-Berater haben auch kein Ahnung, pardon, Erfahrung, um ans Jöbchen zum europäischen Zahltag mit zusätzlich Bonus und Boni der Boni und Sonderzulagen der Sonderzulagen, plus Motivations-, Essens-, Kindergeld-, Krankenvericherung-, Mobilitäts-, Bekleidungs-, Sterichhölzl-, Billigpolarbierbücksenpacks-Zulage, selbstverständlich für den ganzen Amigo- und Famili-Clan zu gelangen. Scheint abe mit großem Fleiß und Eifer stets gekonnt mit größter Genauigkeit viel Verständnis für seine Arbeit zeigen, um stehst bemüht zu sein seine Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit zu erledigen.

    13
    8
    1. Das Leben in einer Irrenanstalt kann man nur ertragen mit viel Sarkasmus und Ironie! Oder man ist selbst schon verrückt geworden und empfindet das UNNORMALE ALS DAS NORMALE!

      10
      6
  2. Korrektur: Benitez, der neue Leiter des Wasserkraftwerkes Yakyreta, von Gnaden des neuen Schattenpräsidenten, wollte sicher folgendes sagen: ICH HABE KEINE AHNUNG UND KEINE ERFAHRUNG – ABER DAVON SEHR VIEL!

    9
    6
  3. Ich habe nicht viel Erfahrung mit Arbeit, aber wie ich mich erfolgreich drücken kann, und trotzdem viel Geld bekomme, weiß ich schon. Schließlich habe ich ja die teuersten, wenn auch nicht die besten, Berater.

Kommentar hinzufügen