Imageverlust für die ANR garantiert

Asunción: Nachdem die Colorado Mehrheit gesten Abend halbschlafend im Abgeordnetenhaus den Antrag auf Amtsenthebung ins Archiv beförderte, demonstrierten Leute vor dem Kongress. Sichtlich verstimmt zogen danach sie zur Colorado Parteizentrale.

Vor dieser soll ein Wachmann mit einer Waffe mehrmals geschossen haben um die Demonstranten davon abzuhalten näher zu kommen. Diese jedoch sahen keinen Hinderungsgrund, erst recht weil das Gebäude nicht, wie die anderen Tage zuvor, von Polizisten bewacht wurde. Einige der Demonstranten steckten administrative Büros in Brand. Zuvor wurden die Demonstranten aus dem Stadtzentrum vertrieben. Die Polizei hofft nach dem misslungenem Versuch des Amtsenthebungsverfahren und der einjährigen Sperre einen gleichen Antrag zu wiederholen, dass wieder Ruhe auf den Straßen einkehrt.

Die Fraktion Honor Colorado bewies heute eindrucksvoll wie sehr sie Marito unterstützt und wie sehr sie am Weiterlaufen der aktuellen Regierung interessiert ist. Kritik an Marito die aus den Mündern der HC Politiker stammen sind bestenfalls leere Worthülsen, denn sie alle profitieren von ihm.

Wochenblatt

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.