In 20 Tagen soll das Superviadukt eingeweiht werden

Asunción: Anscheinend geht der Plan auf. Obwohl nur noch drei Wochen fehlen, bis das neue Viadukt auf drei Ebenen eingeweiht werden soll, ist jetzt schon zu erkennen, dass es machbar ist.

Nachdem gestern der finale Asphalt und die Beleuchtung auf die Strecke des Tunnels aufgebracht wurde und nur noch die Abdeckung der Träger fehlt, damit auf allen drei Ebenen der Verkehr fliessen kann, sind selbst Kritiker erstaunt, dass man einen engen Zeitplan einhalten kann.

Damit dies gelingt werden an der grössten Baustelle im Grossraum Asuncion insgesamt 400 Maurer in drei Schichten angestellt. Vom Flughafen in die Stadt überquert man quasi eine Brücke und von dem Expo Gelände kommend in Richtung Madame Lynch den Tunnel. Für andere Abbiegemanöver wird die Ebene genutzt, auf der ein Kreisverkehr eingerichtet wird.

Man kann davon ausgehen, dass ab Anfang April die Wartezeiten in die jeweiligen Richtungen an dem Knotenpunkt weitaus geringer sein werden als vorher, da keine Ampeln mehr in Gebrauch sind. Nur die leichte Kurve im Tunnel könnte bei einigen Lenkern für Probleme sorgen.

Zusammen mit der Ñu Guazu Autobahn, die von Luque bis zum Botanischen Garten reicht, hat durchaus sichtbarer Fortschritt in Paraguay Einzug gehalten.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “In 20 Tagen soll das Superviadukt eingeweiht werden

  1. “Nur die leichte Kurve im Tunnel könnte bei einigen Lenkern für Probleme sorgen.”
    Wie der Tunnel gebaut ist, entstehen dadurch wenigsten keine Folgekosten wegen ständig zu reparierenden Leitplanken.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.