In China fiel ein Sack Reis um

Quiindy: In der Heimatstadt von Abgeordneten Clemete Barrios (Cartes Anhänger) wurde der Präsident des Abgeordnetenhauses, Miguel Cuevas (Abdo Anhänger), als Persona non grata deklariert.

Eine solche Deklaration eines Stadtrats hätte an Unwichtigkeit nicht übertroffen werden können. Um den Einfluss eines Abgeordneten (Beitragsbild mit Cuevas und Barrios) über den Stadtrat seiner Heimatgemeinde aufzuzeigen, wurde Miguel Cuevas zur unerwünschten Person erklärt. Ganz egal, ob Cuevas Unregelmäßigkeiten in seiner Karriere hatte oder nicht, ist diese Deklaration mehr als lächerlich, da sie keinen Stellenwert hat. Sie war für nichts weiter gut außer für Cartes-Presse, die sie groß rausgebrachte

Einerseits unterstützte die Bürgermeisterin des Ortes, Alba Acevedo, die Initiative und andererseits wiederrief sie diese und erklärte, von welcher Wichtigkeit es ist, dass ein Jemand aus dem Departement Paraguarí die Präsidentschaft des Abgeordnetenhauses inne hat.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “In China fiel ein Sack Reis um

  1. Wer von paragauyschen Politikern hatte den schon keine Unregelmäßigkeiten in seiner Karriere? Wer will den Herrn Miguel Cuevas daran hindern öffentlichen Grund im ganzen Land zu betreten?
    Die Causa zeigt nur eins: Das Niveau, das man schon an der Kindergartenmusik erkennen kann, die man an allen Ecken und Enden des Landes leider unweigerlich vernehmen muss. Bei 120 dB kaum zu überhören. Erinnert mich irgendwie immer an den Film „Das Jungebook“ mit Mogli, Bagaira und Shirkan and Amigos.
    Ein sozioökonomisch-makroskopisches Denken zum Wohle der Bevölkerung kann man von Vierzigjährigen mit dem Nivel eines europäischen Vierjährigen eben nicht erwarten. Das Traurige ist nur, dass die europäischen Steuerzahlerinnen und der Steuerzahlerer einem europäischen Vierjährigen nicht seine einzige Julio Iglesias CD, noch Streichhölzer, um seinen Müll anzuzünden, noch Cerveza berappen müssen.

  2. Bei den Verhalten muss man an den Geisteszustand der Politiker zweifeln.
    Wo sind die Männer geblieben mit den hab dich lieb Jacken. Bitte ganz schnell einfangen! Nach hinten zubinden und die Kasper in die Hopse einliefern..

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.