In Japan hofft Miss International, die Krone zu gewinnen

Tokyo: Jazmín de la Sierra, Miss International Paraguay, ist in Japan, um ihr Land beim internationalen Schönheitswettbewerb zu vertreten. Sie hofft natürlich, dass sie die Krone gewinnen wird.

Etwa zwei Wochen bleibt das Model in Japan, um sich auf den Wettbewerb vorzubereiten, bis die Abschlussgala von Miss International beginnt. De la Sierra wird mitten im Schönheitswettbewerb 26 Jahre alt und sagte bei ihrem Abschied, dass sie versuchen werde, die paraguayische Schönheit hervorzuheben.

„Heute reise ich nach Japan und mit mir habe ich einen großen Traum und die ganze Liebe meines Paraguays. Ich fühle mich geehrt, mein Land und meinen Stolz zu repräsentieren und ich verspreche, dass ich es auf die beste Art und Weise tun werde“, postete das Model zum Abschied.

Das Abschiedsoutfit der Paraguayerin bestand aus einem langen schwarzen Kleid, begleitet von ihrer Schönheitskönigin-Schleife. „Heute verabschieden wir uns mit Herzen voller Stolz und Dankbarkeit, während Sie Ihre Reise nach Japan antreten. Sie repräsentieren nicht nur Paraguay, sondern auch die Exzellenz, Schönheit und Eleganz, die unsere Königinnen auszeichnen“, lautet ein Post auf der Seite der Königinnen von Paraguay, der Organisation, die die Miss gekrönt hat.

„Wir wissen, dass Sie auf der internationalen Bühne glänzen und die Anmut und Entschlossenheit mit sich führen werden, die Ihnen diesen Titel eingebracht haben. Wir sind sicher, dass Sie einen tadellosen Eindruck hinterlassen werden und dass Sie, wohin Sie auch gehen, den Namen Paraguay mit Ehre und Würde bei sich tragen werden“, heißt es wiederum auf dem Instagram-Account der Organisation von Ariela Machado.

Wochenblatt / La Nación / Instagram

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “In Japan hofft Miss International, die Krone zu gewinnen

Kommentar hinzufügen