Indigene Lehrerin erreicht Bachelor-Abschluss

Pedro Juan Caballero: Anacleta Benítez Giménez ist 32 Jahre alt und gehört zur indigenen Gemeinschaft Itaguazú Paí Tavyterã, die sich im Departement Amambay niedergelassen hat. Giménez ist von Beruf Lehrerin und hat jetzt den Bachelor in Interkulturalität an der Fakultät für Geistes- und Erziehungswissenschaften der Nationalen Universität von Concepción (UNC) erreicht.

Zusammen mit ihr absolvierten weitere 60 Studenten denselben Studiengang im Rahmen des staatlichen Entwicklungsprogramm (ID) und der US-amerikanischen Agentur für internationale Entwicklung (USAID).

„Wir haben den Bachelor in Interkulturalität an der Nationalen Universität von Concepción (UNC) abgeschlossen. Durch diesen großen Schritt, der darin besteht, Profis zu werden, geben wir anderen Mitgliedern unserer Gemeinschaften Platz, um auch zu lernen. Es ist unser Wunsch, dass Schulungsmöglichkeiten ebenfalls einheimische Gemeinschaften erreichen. Jetzt werden viele andere dazu ermutigt, sich so weiterzubilden, wie wir es getan haben“, sagte Giménez.

Der Studiengang hatte eine Vorlesungszeit von 3.305 Stunden, die auf 47 Module verteilt waren. Die Studenten wurden in der Verteidigung und Erhaltung ihrer Kultur (Geschichte, Sitte, Sprache, Essen, Kleidung etc.) unterrichtet.

Darüber hinaus konnte die Unterstützung der Nationalen Universität von Concepción durch das Entwicklungsinstitut verstärkt werden und es wird ein Universitätserweiterungsprojekt mit dem Titel “Wissen und Bewusstsein über den Zugang der Ureinwohner Paraguays zur Hochschulbildung: Fallstudie der Universität“ durchgeführt.

„Es waren vier Jahre Studium und ein Jahr Praktikum. Dort haben unsere Kommilitonen und ich gelernt, dass ein Universitätsabschluss keine leichte Sache ist. Wir haben alle möglichen Hindernisse überwunden, aber wir haben das Ziel erreicht und die größte Errungenschaft ist, dass wir jetzt ein Vorbild für viele unserer Ureinwohner sind. Jetzt werden die jungen Leute aufwachen, weil sie bereits gesehen haben, dass es für uns Ureinwohner, die kämpfen, eine Chance gibt“, sagte Giménez abschließend.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Indigene Lehrerin erreicht Bachelor-Abschluss

  1. Ein Studium in dem Indigene lernen sich wie Indigene zu verhalten und ihre Sitten und Gebräuche beigebracht bekommen. Eine Super Idee, aber eher fuer Villarica, dem hiesigen Schilda

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.