Ins Wasser gefallen

Villarrica: Der heutige und morgige Karnevalsumzug in der Hauptstadt von Guairá wurde abgesagt. Grund sind die widrigen Wetterbedingungen.

Das Organisationskomitee, dessen Vorsitzender ist Paolo Unger, sagte die geplante Aufführung ab. Am Freitag, den 17. und Samstag, den 18 Februar, sowie am 24. und 25. Februar finden weitere Karnevalsumzüge in Villarrica statt. Alle schon gekauften Eintrittskarten im Vorverkauf behalten ihre Gültigkeit. Sie müssen nur umdatiert werden.

Die Eintrittspreise liegen in der Größenordnung zwischen 25.000 Guaranies und 80.000 Gs.

Das gesamte Organisationskomitee entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten. Es regnet in der Hauptstadt von Guairá seit Stunden in Strömen und eine Besserung ist nicht in Sicht.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.