Italienische Kunststoff-Fenster ab Oktober

Asunción: Die große Anzahl an Neubauten und der Richtungswechsel zu beständigeren Materialien als Holz für Fenster und Türen veranlaßte die italienische Firma Italplast S.A. in Paraguay eine Produktionsstätte für PVC Fenster und Türen einzurichten.

Auf der Expo werden erste Modelle ausgestellt, die ab Oktober in Capiatá hergestellt werden sollen. Die Firma Italplast S.A., angeführt von Giovanni Orlando erwarb schon ein Grundstück in der besagten Stadt. Die Maschinen zum Bau der Fenster werden derzeitig nach Paraguay transportiert.

Paraguay ist aus ihrer Sicht ein Wachstumsmarkt mit sehr viel Potenzial, weswegen sie neben dem Fensterbau auch ein Immobilien Projekt begonnen haben. In Asunción wird die Firma Finplast ein Wohngebäude errichten und natürlich mit ihren PVC Fenstern ausstatten, die wie Orlando erklärt, resistent, isolierend, funktionell und in allen Formen erhältlich sind.

In der kommenden Wochenblatt E-Paper Ausgabe erscheint ein Sonderteil zur diesjährigen Expo, wo neue Produkte, Dienstleistungen und weitere Informationen rund um die Ausstellung enthalten sein werden.

(Wochenblatt / La Nación)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

12 Kommentare zu “Italienische Kunststoff-Fenster ab Oktober

    1. Schmelzen werden die PVC-Artikel sicher nicht, sie halten
      bis 170 Grad aus, jedenfalls Hart-PVC. Eher platzen die Scheiben, denn Glas springt bei 75 Grad.
      Die wirklichen Nachteile, die ich sehe, sind die ausbleibende Luftzirkulation im Haus und natürlich die
      extreme Haltbarkeit, denn wenn sie dann doch einmal ausgewechselt werden müssen, ist eine weitere Verwertung nicht möglich. Dadurch entsteht dann Schrott, der einfach nicht verrottet.

  1. Als wir vor 16 Jahren in D ein Haus gebaut haben, waren Fenster mit PVC-haltigen Rahmen, wegen der extrem giftigen Dämpfe im Brandfall, schon verboten.
    Jetzt bringt man die quasi nutzlosen Maschinen nach Paraguay um hier zu produzieren.

    1. Sorry, aber diese Aussage ist Unsinn. Man sollte solche Aussagen nur treffen, wenn man wirklich detailliert Bescheid weiß. Alles andere ist Klamauk. Ich habe in Deutschland ein Bauunternehmen geleitet. Auch heute noch kann man in Deutschland Holzfenster mit PVC-Ummantelung kaufen.

  2. Ich werde mir probehalber ein solches Fenster fuer mein Badezimmer kaufen. Probleme kann es mit PVC geben wen gewisse Komponenten ausgeschwitzt werden, dann werden die Fenster sproede. Bei richtig auf das Klima abgestimmter Mischung passiert das aber nicht mehr. Ich habe solche Mischungen fuer verschiedene Industrieanwendungen entwickelt.

    1. Servus Christian,
      bin heute vormittag an deren Laden vorbeigefahren.
      Es gibt die tatsächlich in Asuncion auf der Avda. Brasilia (Achtung: nicht Avda. Brasil!). Wenn du von der Avda. Artigas in die Brasillia fährst findest du Sie ca. 100m später rechts als Eckgebäude nach dem ersten Quader.

      Viel Erfolg

      1. hmmm … also oben steht in „CAPIATA“ das hat mit Asuncion aber nichts mehr zu tun 😉 Oder waren die Italiener so gescheit und haben Produktions- und Office-Standort getrennt gemacht 😀

        Interessant wäre die Preise – weil ich habe vor ca. 2 Jahren schon mal bei einer Firma in Asuncion nachgefragt die Kunststofffenster aus Deutschland über Brasilien hier endgefertigt haben. Damals lagen die Preise ab ca. 300 US$ pro Fenster, Türen ab ca. 700 US$

  3. Hallo;
    es gibt für die PVC-Rahmen UV-Schutzfolien. Der Vertriebler meinte, dass diese Folien im Mittelmeerraum und Mexico bereits verbaut wurden und es keine Probleme gibt.
    Eine Bitte: Falls jemand mal den Laden in Asu. besucht- vielleicht kann er hier mal einen ‚Daumenpreis‘ nennen.

    Gruß aus dem a…kalten D.
    Christian1

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.