José María Ibáñez war nur der Anfang

San Lorenzo: Seine ehemaligen Kollegen, allen voran Óscar Gonzalez Daher, Jorge Oviedo Matto und Víctor Bogado, hatten es geahnt. Das Volk fordert mehr Opfer als nur eines.

Eine Gruppe von Mitgliedern des Colorado Blocks Añeteté sperrte heute Mittag einen Fahrstreifen der Avenida Mariscal López vor dem Gelände der Partei Unace und forderte den Rücktritt von Óscar Gonzalez Daher, Jorge Oviedo Matto und Víctor Bogado da sie das Ansehen der Partei beschmutzen und jungem Nachwuchs keine Chance geben.

„Wir arbeiten für die Colorado Partei mit der Hoffnung der Jugend Arbeit geben zu können. Wir sind es leid, die Lügen der korrupten Politiker zu hören, die das Land in Armut stürzen. Ibáñez beschmutzte den Añeteté Block, González Daher beschmutzte die Colorado Partei und wir wollen das nicht mehr mit ansehen“, sagte Gustavo Centurion vom Parteibüro Nummer 4 in San Lorenzo.

Die gestrige Demonstration war ein Zeichen der Bevölkerung an die politische Klasse, die mit dem Rücktritt von José María Ibáñez noch nicht ruhig gestellt ist.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “José María Ibáñez war nur der Anfang

  1. Das klingt ja danach, also ob irgendwann in der Zukunft vielleicht, Schlaglochreparaturen in der Höhe von fünf Millionen US-Dollar nicht mehr mit Sand und Spucke durchgeführt werden.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.